Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
11. Kinderfest auf der Festwiese

Oranienburg 11. Kinderfest auf der Festwiese

Turm-Erlebniscity, MBS, Kreissportbund und Radio Teddy laden für Sonnabend, 20. Mai, zum traditionellen Kinderfest auf der Wiese vorm Turm ein. Und wer möchte, kann anschließend schwimmen gehen.

Voriger Artikel
Briesetalverein lobt Wettbewerb aus
Nächster Artikel
Große Halle für Oldtimer

Viele Veranstalter sorgen fürs Gelingen des Kinderfestes.

Quelle: Robert Roeske

Oranienburg. Das mittlerweile 11. Kinderfest findet am kommenden Sonnabend, 20. Mai, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr auf dem Festplatz vor der Turm-Erlebniscity an der André-Pican-Straße in Oranienburg statt. Traditionell wird es von der Stadtservice Oranienburg (SOG), der MBS, der Lebenshilfe Oberhavel-Süd und dem Kreissportbund gemeinsam organisiert.

Der Verein der Lebenshilfe lädt die Kinder an diesem Nachmittag unter anderem zum Kinderschminken und zum Reiten ein und hat einen Clown engagiert. Die MBS hofft auf viele Kinder, die bei der Fairplay-Soccer-Tour mitmachen, die an diesem Tag in Oranienburg Station macht. Das Fußballfeld ist dabei ein ganz besonderes: Es ist acht mal 20 Meter groß und ist in Form eine aufgeblasenen Hüpfburg. Also kicken unter verschärften Bedingungen. Jedes Spiel im Turnier dauert nur wenige Minuten. Anmeldeformulare gibt es bei der MBS, jeder kann mitmachen. Pro Mannschaft werden drei Feldspieler und ein Auswechselspieler gebraucht. Gespielt wird in vier Altersklassen bis 17 Jahre. Die Siegermannschaft fährt zum Soccer-Finale nach Prora auf Rügen. Preise und Medaillen gibt es beim Kindertag für alle. Der Kreissportbund bietet zudem Spiele an, bei denen jeder sein sportliches Talent ausprobieren kann. Auf der Bühne von Radio Teddy sind „Carmen Hatschi“ und „herrH“, der Kinderstar von Radio Teddy, die Highlights.

Am Stand des Ziegeleiparks können die Kinder Ziegel formen, Feuerwehr und Polizei rücken mit Technik an, es gibt wie immer das beliebte Kistenklettern.

Dank aller Partner sei das Angebot der Kinderfestes wieder kostenfrei, so Turm-Geschäftsführer Kay Duberow. Nun hoffe man wie immer auf gutes Wetter und rechne mit 5000 bis 7000 Gästen. hb

Von Heike Bergt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg