Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
22-jährige Hennigsdorferin ist wieder da

Spurensuche 22-jährige Hennigsdorferin ist wieder da

Der Aufenthaltsort der am 22. November als vermisst gemeldeten 22-jährigen Hennigsdorferin konnte aufgrund der Presseveröffentlichung ermittelt werden. Zeugen hatten die Polizei informiert. Der jungen Frau geht es gut.

Voriger Artikel
Jubel und Umarmungen für Wahlsieger Busse
Nächster Artikel
Gegenstände von Brücke auf die A 10 geworfen

Die vermisste Hennigsdorferin ist wieder da. Zeugen gaben der Polizei den entscheidenden Hinweis zum Aufenthaltsort.

Quelle: dpa

Hennigsdorf. Glückliches Ende einer Spurensuche: Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist die am 22. November als vermisst gemeldete 22-Jährige aus Hennigsdorf aufgrund der veröffentlichten Suchmeldungen gefunden wurde. Zeugen hatten die Polizei informiert. Der jungen Frau, so hieß es, gehe es gut. Weitere Informationen - etwa über den Fundort der jungen Frau – wollte die Polizei nicht geben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg