Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
30 000 Euro Schaden bei „Spätkauf“

Nächtlicher Einbruch in Oranienburg 30 000 Euro Schaden bei „Spätkauf“

In den Spätkauf-Markt in der Berliner Straße drangen in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.55 Uhr unbekannte Täter gewaltsam ein und entwendeten aus den Auslagen diverse Tabakwaren und elektronische Artikel. Die Bilanz des Einbruchs: 30 000 Euro Sachschaden.

Voriger Artikel
Bester Azubi des Monats
Nächster Artikel
Die Stadt bittet wieder um Vorschläge

Einsatz eines Kuhfußes beim Einbruch.

Quelle: dpa

Oranienburg. In den Spätkauf-Markt in der Berliner Straße drangen in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.55 Uhr unbekannte Täter gewaltsam ein und entwendeten aus den Auslagen diverse Tabakwaren und elektronische Artikel. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der auch die Polizei alarmiert. Bevor die Beamten am Tatort eintrafen, flüchteten die drei Täter mit einem Pkw in Richtung der Bundesstraße 96, informierte Polizeisprecherin Dörte Röhrs. Im Zuge der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung hätten die Täter nicht mehr gestellt werden können. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von 30 000 Euro.

Die Täter hatten den Rollladen aufgeschoben und die Eingangstür aufgehebelt, um in das Geschäft zu gelangen. Dort erbeuteten sie neben Tabakwaren auch Smartphones und Tablet-Computer, woraus sich die hohe Schadenssumme erklärt.

Von Helge Treichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg