Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel 31 Bewerber wollen in den Landtag
Lokales Oberhavel 31 Bewerber wollen in den Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 12.08.2014
Quelle: Sven Hoppe
Oberhavel

Die Listen werden über die Zweitstimme gewählt. Mit der Erststimme können die Wähler über den Direktkandidaten für ihren Wahlkreis abstimmen.

Im Wahlkreis 7/Oberhavel I (Hennigsdorf, Velten, Kremmen, Oberkrämer, Löwenberger Land) tritt erneut Thomas Günther (SPD) an, der den Wahlkreis zweimal direkt gewann. Frank Bommert (CDU), bislang über die Landesliste seiner Partei im Parlament, tritt ebenfalls wieder an. Weitere Kandidaten sind Ralf Wunderlich (Linke), Thomas von Gizycki (Bündnis90/Grüne), Erik Naujoks (FDP), Jürgen Kurt (BVB/Freie Wähler), Andreas Galau (AfD) und Thomas Schulz (NPD).

Im Wahlkreis 8/Oberhavel II (Birkenwerder, Hohen Neuendorf, Glienicke, Mühlenbecker Land), treten drei neue Kandidaten mit Aussicht auf das Direktmandat an. Bislang wurde der Wahlkreis durch den früheren Innenminister Alwin Ziel (SPD) vertreten, der aus der Politik ausscheidet. Die Bewerber sind Inka Gossmann-Reetz (SPD), Lukas Lüdtke (Linke), Michael Heider (CDU), Karsten Wundermann (Bündnis 90/Grüne), Florian Wöhrle (FDP), Werner Lindenberg (BVB/Freie Wähler) und Daniel Friese (AfD).

Gerrit Große (Linke) will erneut den Wahlkreis 9/Oberhavel III (Oranienburg, Leegebruch, Liebenwalde) gewinnen. Gegen sie treten an: Björn Lüttmann (SPD), Werner Mundt (CDU), Maria Heider (Bündnis 90/Grüne), Sebastian Herzog (FDP), Ulrich Hebestreit (BVB/Freie Wähler), Christof Hertkorn (AfD) und Björn Beuchel (NPD).

Der Wahlkreis 10 (OberhavelIV/UckermarkIII) umfasst kreisübergreifend Fürstenberg, Gransee, Zehdenick sowie Lychen, Templin und die Gemeinde Boitzenburger Land. Das frühere Landtagsmitglied Lothar Kliesch tritt wieder für die SPD an. Der CDU-Abgeordnete Henryk Wichmann will den Wahlkreis erstmals direkt gewinnen. Für die Linke tritt die Studentin Isabelle Vandre an, nachdem der Abgeordnete Torsten Krause nicht wieder für seine Partei kandidiert. Weitere Kandidaten sind der FDP-Fraktionsvorsitzende Andreas Büttner, Jan Bartholdy (Bündnis 90/Grüne), Lutz Pape (BVB/Freie Wähler), Jan-Ulrich Weiß (AfD) sowie Detlef Appel (NPD).

Von Klaus D. Grote

Oberhavel Per Internetplattform will Stadt Helfer und Hilfesuchende zusammenbringen - Oranienburg organisiert Ehrenamt neu

Suche – biete heißt es ab sofort auf der Internetseite der Stadt. Dort kann jeder seinen „Wunschzettel“ nach ehrenamtlicher Hilfe aufmachen. Zugleich können sich Frauen und Männer, die sich gern ehrenamtlich in irgendeiner Form einbringen würden, eintragen und Angebote annehmen.

12.08.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 12. August - 19.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

+++ Birkenwerder: Drei Autos an Auffahrunfall beteiligt +++ Oranienburg: Geldkassette aus Restaurant geklaut +++ Oranienburg: Versuchter Diebstahl im Schlosspark +++ Gransee: Unbekannte beschmieren Hauswand mit Riesenherzen +++ Oranienburg: Werkzeug aus Rohbau gestohlen +++ Lehnitz: Handtasche aus Auto entwendet +++ 

12.08.2014
Oberhavel Ausbaukosten auf dem Prüfstand - Mehr Differenzierung gefordert - Hennigsdorfer Verwaltung prüft Beitragssatzung

Unter den Hennigsdorfer Stadtverordneten hat der Fall der Fontanesiedlung für Diskussionen gesorgt. In der letzten Sitzung vor der Sommerpause haben schließlich alle Fraktionen, außer der SPD, einen Antrag eingebracht, dass die Verwaltung die Straßenbaubeitragssatzung überprüfen und gegebenenfalls ändern solle.

12.08.2014