Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
41-Jährigen in Berlin gefunden

Kremmen 41-Jährigen in Berlin gefunden

Ein 41-Jähriger aus Kremmen wurde seit dem vergangenen Donnerstag vermisst. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Nun ist der Mann wiedergefunden worden – in Berlin.

Voriger Artikel
Bombensuche geht weiter
Nächster Artikel
Zweiter Brand in einer Woche

Die Polizei war auf der Suche.

Quelle: picture alliance / dpa

Kremmen. Der seit dem 9. November als vermisst gemeldete 41-Jährige aus Kremmen ist wieder da. Die Polizei hatte um die Hilfe der Bevölkerung bei der Suche gebeten.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ist der Mann am Berliner Alexanderplatz als hilflose Person gefunden worden. Die Beamten brachten ihn in ein Krankenhaus.

Bei der Suche nach dem Kremmener setzte die Polizei auch einen Personensuchhund ein. Dieser nahm eine Spur vom Wohnort der Eltern bis zum Bahnhof Kremmen auf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg