Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
78-jährige Vermisste wieder aufgefunden

Zehdenick 78-jährige Vermisste wieder aufgefunden

Die 78-jährige Eveline B. war seit Mittwochabend in Zehdenick vermisst. Sie ist im Seniorenzentrum in der Friedhofsstraße untergebracht und wurde dort seit etwa 18.20 Uhr nicht mehr gesehen. Die Frau ist laut Polizei an Demenz erkrankt, könne dies aber gut überspielen.

Voriger Artikel
Jeden Monat ein neuer Tanz
Nächster Artikel
Landschaften und Impressionen aufgemalt

Die Vermisste ist am Donnerstag wieder aufgetaucht.

Quelle: dpa

Zehdenick. Eine seit Mittwoch vermisste Frau ist wieder aufgetaucht. Die an Demenz erkrankte Eveline B. lebt im Seniorenzentrum in der Friedhofsstraße, wo ihr Fehlen am Mittwoch gegen 18.20 Uhr bemerkt wurde.

Konkrete Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten konnten anfangs nicht erlangt werden. Insgesamt drei Bürgerhinweise wurden überprüft und in die Suchmaßnahmen mit einbezogen.

Die Frau wurde schließlich gegen 19.45 Uhr an einem Waldweg nahe der Straße Grüner Weg gefunden – sie saß an einem Baum. Zwei Frauen hatten zuvor angegeben, die Vermisste dort am Mittwoch gesehen zu haben. Ein Polizeihubschrauber hatte daraufhin das Waldgebiet abgesucht, außerdem kamen spezielle Fährtenhunde, sogenannte Mantrailer aus Mecklenburg Vorpommern zum Einsatz.

Die Seniorin wurde in das Krankenhaus nach Gransee gebracht. Sie erlitt nach bisherigen Erkenntnissen eine leichte Unterkühlung.

 

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg