Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
800 Jahre Oranienburg
Oranienburg
Die ersten Wände der neuen Lagerhalle, die im März fertig sein soll, wurden am Donnerstag montiert.

Mit Investitionen von rund 100 Millionen Euro bis 2018 bekennt sich der Spezialklebefolienhersteller Orafol Europe GmbH einmal mehr zum Standort Oranienburg. Eine neue Konzernzentrale und ein Rohstofflager wachsen aus der Erde. Und das Unternehmen hat sich für die Zukunft weitere Flächen gesichert. Auch 2016 wird ein Rekordumsatz erwartet.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Könnte es bei den Jüngsten immer geben: Nudeln mit Tomatensoße.

Die Stadtverordneten hatten es 2014 gefordert, jetzt liegt es vor: Das Konzept, in dem die Verwaltung unter anderem prüfen sollte, ob die Kinder der städtischen Kitas, der Grundschulen und Horte wieder über eine zentrale Küche „bekocht“. Fazit: Die Ex-Kasernenküche in Lehnitz ist geeignet. Der finanzielle Aufwand wäre aber enorm.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Abschlussfeier der Absolventen im Oranienwerk.

Erstmal sind in einem feierlichen Rahmen im „Oranienwerk“ 36 Milchtechnologen und 25 Milchwirtschaftliche Laboranten aus den ostdeutschen Bundesländern, die der Oranienburger Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt (MLUA) ihre überbetriebliche Ausbildung erfahren, verabschiedet worden. Studenten sind in der Sommerpause im Haus.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Wird zur Finissage versteigert: Das Bild,  das Olaf Haugk beim „Soundpainting“ geschaffen  hat.

Auch nach der Sommerpause hat es sich in Oranienburg längst nicht ausgefeiert. Viele Veranstaltungen laden ein, ob Open Air oder in der Orangerie. Die Oranienburger lieben vor allem Comedy und Operette.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Reisen auf dem Wasser mit Stopp in Oranienburg – vielleicht bald möglich.

Die Stadt geht mit einer alten Idee an den Start: Sie möchte auf der Oranienburger Seite des Lehnitzsees eine Steganlage bauen lassen. Der Bauausschuss befasst sich mit dem Projekt. Vor Anker gehen könnten Ausflugsschiffe, Yachten und Kanus. Die Chance auf Förderung stehen gut.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Tag der Deutschen Einheit am Brandenburger Tor.

Lars Murasch ist auf den großen Events zu Hause. der 37-Jährige Potsdamer setzt den Jahreswechsel am Brandenburger Tor ebenso in Szene wie die Botanische Nacht, die Schlössernacht in Potsdam – und auch wieder die Oraneinburger Schlossparknacht. Seine Philosophie der Show: „Ich mache nichts zweimal.“

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Das schwimmende Haus für ein Berliner Paar ist in zwei bis drei Wochen bezugsfertig.

Seit 2011 entwickelt die Berliner Firma von Lars Voigt Wohnungen, die auf dem Wasser unterwegs sind. Auf der Malzer Werft werden Bootskörper und Aufbauen zusammengefügt, werden Küche, Kamin, Sauna, Schlafzimmer oder Büro eingebaut. Ein schwimmendes Domizil ist ab 360 000 Euro zu haben.

  • Kommentare
mehr
Lehnitz
Besucher des Vortrags in Lehnitz.

Wie gelingt Integration? Und was erwarten Einheimische wie Flüchtlinge von einander? Im Lehnitzer Gemeindehaus fand ein Vortrag mit anschließender Diskussion statt.

  • Kommentare
mehr