Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
800 Jahre Oranienburg
Oranienburg
Die Post wurde in immer wieder neuen Farben angestrahlt.

Zur mittlerweile 10. Lichternacht hatte die Oranienburger Citygemeinschaft für Freitagabend eingeladen. Die sonst verkehrsumtoste Bernauer Straße war gesperrt und wie immer aus diesem Anlass ein Bummelboulevard. Schlemmen und die Lichter genießen war die Devise.

mehr
Oranienburg
Torsten Reipert (r.)  mit Hausmeister „Maxe“ Baumann.  Der „Chef“ schwört auf  seinen „Hausi“, der nie fehlt,  jede Arbeit  gut erledigt  und   gern bei den Gästen gesehen ist,  die ihn schon mal auf einen Tasse Kaffee als kleines Dankeschön einladen.

Seit drei Jahren ist Torsten Reipert Geschäftsführer der Kulturhaus Betreiber UG. Der gebürtige Hennigsdorfer lebt mit seiner Familie seit 2008 im Oranienburger Ortsteil und will dafür sorgen, dass das Kulturhaus Lebensmittelpunkt von Lehnitz bleibt und eine „schwarze Null“ schreibt.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Auf dem Parkplatz von Takeda wurden die Rohre vorverschweißt.

Der Düker, drei Meter unter der Sohle des Oder-Havel-Kanals, ist fertig. Jetzt werden die Leitungen ans vorhandene Netz angebunden. Das Bauvorhaben im Auftrag der Stadtwerke kostet rund eine halbe Million Euro. In zwei Wochen kommt es zum Abschluss.

  • Kommentare
mehr
Traditionelle „Lichternacht“
Mit dem Lampionumzug geht es am Freitag um 18 Uhr los.

Die Händler der Oranienburger Citygemeinschaft laden für Freitagabend zur traditionellen „Lichternacht“. Die „Diskokugel“ sorgt wieder für ein Glitzern und Funkeln, ebenso erhellen „Lichtzipfel“ und Feuer das Treiben auf dem Boulevard. Der bleibt am Freitag von 18 bis 22 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Haben viel Freude an der Theaterarbeit.

Die staatlich anerkannte Clown-Schauspielerin Rita Meinert aus Duisburg erarbeitet seit Dienstag mit Ferienkindern im „Kic Inn“ in der Julius-Leber-Straße ein Theaterstück. Am Freitag ab 17 Uhr sind zur Premiere alle eingeladen. Eintritt frei.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Gelungenes Foto der Vollblutmusikerin, das  Tochter Sophie, angehende Fotografin, geschossen hat.

Mit einem Jubiläumskonzert feiern Sabine Brand & Band am 21. Januar 2017, ab 20 Uhr im Oranienwerk. Mit dabei sind die Musiker der ersten Stunde Sonny Ray und Henric Raasch, aber auch die Tochter von Sabine und Michael Brand – Sophie.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Mit öffentlichem Zugang: der neue Bürgergarten

Oranienburgs „Bürgergarten“ ist umgezogen. Vom Eltern-Kind-Treff in der Kitzbüheler Straße in die Fischerstraße in der Oranienburger Innenstadt. Hier gibt es nun einen eigenen Zugang. Offizielle Eröffnung ist am 5. November. Gärtner willkommen!

  • Kommentare
mehr
Oranienburg
Die Bauherren Rudolf Ehrhardt und Sohn Cliff  (M.) mit dem Bau-Modell. Am Freitag hatten sie Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke und den Architekten    Dirk Bopst aus Potsdam (r.) zu Gast.

Den symbolischen ersten Spatenstich fürs neue Wohn- und Geschäftshaus gab es am Freitagmittag – am Montag rücken bereits die Bagger an. Und die Bauherren, Rudolf Ehrhardt und Sohn Cliff Ehrhardt hoffen, dass ihr Familienbetrieb, die Oberhavel Verwaltungs GmbH vielleicht schon im Sommer 2017 Einzug halten kann. Und die Mieter.

  • Kommentare
mehr