Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
A 10: Opel stößt mit Lkw zusammen

Birkenwerder A 10: Opel stößt mit Lkw zusammen

Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der A 10 zwischen Mühlenbeck und Birkenwerder. Ein 30-jähriger Opel-Fahrer fuhr mit seinem Auto auf einen Lkw auf. Nach Polizeiangaben hatte er in den Rückspiegel geschaut und dabei nicht gesehen, dass sich der Lkw näherte.

Voriger Artikel
Unfall: Autofahrer übersieht Radlerin
Nächster Artikel
Lilly wird vermisst

Polizei im Einsatz.

Quelle: Symbolbild

Birkenwerder. Unfall auf der A 10 zwischen Mühlenbeck und Birkenwerder. Wie die Polizei meldet, fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Opel am Dienstagabend gegen 19 Uhr den Berliner Ring in Richtung Hamburg. Während der Fahrt schaute er in den Rückspiegel und bemerkte dabei offenbar nicht, dass er zu dicht auf einen Lkw eines 26-Jährigen auffuhr. Er stieß mit ihm zusammen. Der Lkw-Fahrer bemerkte den Zusammenstoß zunächst nicht, hielt dann aber kurze Zeit später an.

Der Fahrer des Opel wurde in ein Krankenhaus nach Berlin-Buch gebracht. Sein Auto wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt.

Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen war der Fahrstreifen durch die hinzugerufene Feuerwehr für etwa eineinhalb Stunden gesperrt worden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg