Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Abriss beginnt erst im September
Lokales Oberhavel Abriss beginnt erst im September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 30.07.2015
Der Countdown für den Nussbaum läuft. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Schwante

Der Abriss des ehemaligen Restaurants „Zum alten Nussbaum“ am Kreisverkehr im Dorfkern von Schwante verzögert sich weiter. Nach neuesten Informationen soll es nun erst im September so weit sein. Das bestätigte am Donnerstag Dirk Eger vom Bauamt in Oberkrämer.

Der Grund dafür ist rein natürlicher Art. An der Fassade nisten derzeit Mehlschwalben. „Das hatte zunächst niemand auf dem Plan“, so der Bauamtsleiter. Das seien normale natur- und tierschutzrechtliche Belange. So lange die Vögel sich dort aufhalten, sei es nicht möglich, das Haus abzureißen.

Da die Tiere Zugvögel sind, werden sie sich wohl bis zum September in Schwante aufhalten. Dann sei auch der Bau für den Abriss freigegeben.

Ursprünglich sollte bereits im Jahre 2014 des Umbau des Hauses stattfinden, diese Pläne sind dann verworfen worden. Die Abrisspläne verzögerten sich dann ebenfalls von Monat zu Monat. An der Stelle soll ein neues Ärztehaus entstehen.

Dass ab September die Dorfstraße zwischen dem Kreisverkehr und der Brücke über dem Hörstegraben zur Großbaustelle wird, sei für die Nussbaum-Baustelle kein Problem, so Dirk Eger. Aus seiner Sicht sei das sogar positiv, an der Ausfahrt, an der der Nussbaum abgerissen wird, herrsche dann weniger Verkehr.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Bombensuche in Oranienburg - Das Grundwasser macht Probleme

Die Suche nach Blindgängern in Oranienburg ist ein ständiges Thema, mit dem sich die Stadtverwaltung herumschlagen muss. In der Hildburghausener Straße wurden die Arbeiten jetzt abgebrochen. Die Grundwasserabsenkung bereitet den Spezialisten erhebliche Probleme. Diplom-Geologe Kai Radmann weiß warum.

02.08.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 30. Juli - Ohne Fahrerlaubnis, mit Machete

+++ Schönfließ: Brisanter Fund auf dem Rücksitz +++ Zehdenick: Unfall des Regionalbahnzuges +++ Schönfließ: BMW-Motorradfahrer verunglückt +++ Oranienburg: Hellblauer Golf ist weg +++

30.07.2015

Frühmorgens um 3 Uhr hatte Zeitungszusteller Harald Wieland eine Begegnung, die er so schnell nicht vergisst: Auf dem Radweg neben der Basdorfer Straße, wo gerade ein Abwasserkanal gebaut wird, kam ihm plötzlich ein Lkw entgegen.

02.08.2015
Anzeige