Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Ärger um Schrägparker am Bahnhof
Lokales Oberhavel Ärger um Schrägparker am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 19.03.2018
Die Parktaschen vor der Bäckerei sind heiß begehrt. Quelle: Lothar Hüller
Anzeige
Velten

Am Veltener Bahnhof, genau gegenüber der Bäckerei Plentz, stehen des öfteren Autos schräg in der Parktasche, sodass ihre Hecks weit auf die Straße ragen. „So werden regelmäßig Taxis und Busse blockiert, die dort langfahren wollen“, erklärt die Veltenerin Ute Hartmann, die sich mit diesem Problem an die MAZ gewandt hat. Erst neulich habe sie wieder eine unangenehme Begegnung mit einem Autofahrer dort gemacht, der hinter ihr in der Parktasche schräg stand – statt sich wie Ute Hartmann parallel zur Fahrbahn hinzustellen. „Er meinte dann zu mir, dass hier alle schräg einparken würden außer mir“, so Hartmann. Die „Schrägpaker“ meinten wohl, sie würden Platz sparen und auf diese Weise aber den Verkehr blockieren.

Die Veltenerin ist vollkommen im Recht, wie es aus dem Rathaus heißt. „Es ist eindeutig ersichtlich, dass hier parallel zur Fahrbahn zu parken ist“, erklärt Ivonne Pelz, Sprecherin der Stadtverwaltung, zu dem Problem. Entsprechend seien auch die Kurzzeitparkplätze in den Parktaschen vor der Bäckerei baulich hergerichtet. Die Verwaltung sehe in der Sache auch kein großes Problem. „In der Regel wird ordnungsgemäß geparkt“, erklärt Ivonne Pelz.

Von Marco Paetzel

Die Polizei appelliert erneut an alle Eltern, die Handyaktivitäten ihrer Kinder stets im Blick zu behalten. Auslöser dafür ist ein Vorfall an einer Schule in Oberhavel, bei dem sich ein Mädchen im Kindesalter und ein jugendlicher Junge gegenseitig beim Masturbieren mit dem Handy filmten.

16.03.2018

Die Bagger sind da! An der Schönwalder Straße in Bötzow haben die Bauarbeiten für den Bau des neuen Hortes begonnen. Weil das Grundstück sehr uneben ist, müssen erst Bodenmassen verschoben werden. Bald soll der erste Spatenstich erfolgen.

16.03.2018
Oberhavel Guten Tag! - Offline!

Die tägliche MAZ-Kolumne: Sein daheim vergessenes Mobiltelefon trieb MAZ-Redakteur Stefan Blumberg kürzlich fast in den Wahnsinn.

19.03.2018
Anzeige