Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Alle für Einen
Lokales Oberhavel Alle für Einen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 22.02.2018
MAZ-Redaktionsleiter Sebastian Morgner. Quelle: Enrico Kugler
Anzeige
Hohen Neuendorf

Einer für alle, alle für einen! Für ein paar Stunden stand am Sonnabend die Zeit still. Nur eine Sache rückte in den Mittelpunkt: Nick, 13 Jahre, Schüler. Und Fußballer aus Leidenschaft – aber auch todkrank. Blutkrebs, so lautete die schreckliche Nachricht vor rund zwei Monaten. Eine Welt brach nicht nur für die Familie zusammen. Für Freunde aus dem Fußballverein, Schulkumpels und Verwandte war die Nachricht niederschmetternd. Wer kann Nick helfen? Wie kann der Junge wieder gesund werden? Fragen, die heute noch unbeantwortet bleiben.

Das, was sich am Sonnabend in Hohen Neuendorf abspielte, war beeindruckend. Mehr als 1700 Menschen haben sich als Stammzellenspender registrieren lassen. Etwa 4000 Gäste waren gekommen, um zu helfen. Ob es an den Verkaufsständen war, bei der Tombola, an der Torwand oder als Helfer beim Registrieren. Ganz Oberhavel rückte zusammen. Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen, dass ein genetischer Zwilling dabei war. Denn alle wollen, dass Nick bald wieder Tore schießt.

Von Sebastian Morgner

Die Falkenthaler Karnevalisten lassen es derzeit richtig krachen. Sie führen ihr diesjähriges Programm, für das sie seit Monaten üben, mehrfach auf. Das letzten Mal am 24. Februar.

26.02.2018

Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach der 48-jährigen Heike Runge aus Oranienburg. Sie wird seit dem 22. Januar vermisst. Wer kann Hinweise zum gegenwärtigen Aufenthaltsort der Frau geben? Ein Hinweis vom Wochenende, wonach die Vermisste in Gransee gesehen worden sein soll, ist laut Polizei „im Sande verlaufen“.

21.02.2018

Abstrakte Malerei, gegenständliche Motive, Radierungen und Drucke bis zu Batik, Installationen aus Holz sowie Keramik – die Ausstellung des Künstlertreffs in Velten bietet viele Kunstrichtungen.

26.02.2018
Anzeige