Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel An der Grundschule entsteht ein Kalender
Lokales Oberhavel An der Grundschule entsteht ein Kalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 27.02.2018
Anke Am Berg arbeitet mit den Kindern. Quelle: Robert Tiesler
Vehlefanz

Zum 25. Jubiläum der Vehlefanzer Nashorn-Grundschule soll ein von den Kindern gestalteter Kalender erscheinen. In dieser Woche haben die Arbeiten dafür begonnen. „Einen normalen Kalender schmeißt man ja nach einem Jahr weg“, sagt Kunstlehrerin Gudrun Ganschow. Bei dem Kalender soll das anders sein, wenn ihn die Kinder selbst gestaltet haben.

Erste Probemotive. Quelle: Robert Tiesler

Die Idee dafür hatte Margot Deetz, die Leiterin der Bibliothek, die sich im Schulhaus befindet. Ursprünglich sollte sich alles rund um das Nashorn drehen, letztlich wird es aber auch um das Schulleben als solches gehen. Am Donnerstag war die Illustratorin Anke Am Berg in der Nashorn-Grundschule zu Gast. „Wir haben zum Auftakt mit den Kindern Begriffe erarbeitet.“ Zum Beispiel: Zahlennashorn. Oder Lesehexe. „Es soll ums Lesen und Schreiben, um Literatur und um das Schulleben gehen.“ Es wird gezeichnet, gemalt und gedruckt, so dass im Kalender Abwechslung entstehen soll.

Die Kindern der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz üben schon. Quelle: Robert Tiesler

Erste Werke sind bereits entstanden, aber in den nächsten Wochen soll weiter an Motiven gearbeitet werden. Möglich wurde die Kooperation mit Illustratorin aus Zepernick durch den Friedrich-Bödecker-Kreis, der sich um die Kulturförderung an Schulen kümmert. Anke Am Berg ist es am Ende auch, die die Endfassung des Kalenders herstellt. Verkauft werden soll er ab dem Herbst.

Von Robert Tiesler

Zuletzt gab es auf dem Veltener Rathausplatz mehrmals Fälle von Vandalismus. Städtische Briefkästen flogen in die Luft, Bänke wurden beschädigt. Die Stadt reagierte auf ihre ganz eigene Weise. Nur war die offenbar nicht ganz legal, wie MAZ-Redakteur Marco Paetzel berichtet.

27.02.2018

Im Korruptionsprozess gegen Ex-Bürgermeister Norbert Hagen soll nun Mitte April am Landgericht Neuruppin die Hauptverhandlung beginnen. Zwischen April und Juli sind dafür zehn Termine angesetzt. Darüber informierte Gerichtssprecherin Iris le Claire auf Nachfrage.

27.02.2018

Ein neues Fahrzeug wird die Arbeit im Tierheim Tornow erleichtern. Insgesamt gingen vom deutschlandweiten Dachverband 137 Transporter an die Vereine.

27.02.2018