Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Arbeitslosigkeit weiter gesunken
Lokales Oberhavel Arbeitslosigkeit weiter gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 30.05.2018
Zu den aktuellen Zahlen auf dem Arbeitsmarkt. Quelle: picture alliance / dpa-tmn
Oberhavel

Die Zahl der Arbeitslosen in Oberhavel ist im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat stark gesunken. Aktuell gibt es 6187 Arbeitslose, das sind 844 weniger als im Mai 2017 und 215 weniger als im April dieses Jahres. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 5,4 Prozent in Oberhavel und sank damit im Vergleich zum Vormonat April um 0,3 und im Vergleich zum Mai 2017 um 0,9 Prozent. Im Mai 2017 lag die Arbeitslosenquote bei 6,3 Prozent.

Vermittelt werden konnten dabei vor allem Frauen und Männer in Verkaufsberufe, in die Branchen Logistik und Verkehr, in Jobs im Bereich von Maschinen- und Fahrzeugtechnik, sie fanden Arbeit als Fahrzeugführer und ebenso in der Unternehmensorganisation. Dabei konnten vor allem die 25- bis 50-Jährigen in Oberhavel profitieren und einen Job finden.

Von den derzeit 6187 Arbeitslosen in Oberhavel, sind 54,5 Prozent Männer und 45,5 Prozent weiblich. Die Jugendarbeitslosigkeit bei 15- bis 25-Jährigen liegt bei 7,4 Prozent.

Von MAZ-online

Aufgepasst: Die Polizei ist am Donnerstag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln.

30.05.2018

Weiterer Brand in der Gluthitze: Am Mittwochvormittag brannte wieder ein Waldstück, diesmal in Birkenwerder.

30.05.2018

Am Donnerstag startet die Premiere des Oranienburger Paarlaufs vor dem Schloss.

30.05.2018