Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Audis ausgeschlachtet
Lokales Oberhavel Audis ausgeschlachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 17.09.2015
Quelle: André Reichel
Anzeige
Oberhavel

Unbekannte haben im Kastanienweg in Hohen Neuendorf einen Audi aufgebrochen und Teile der Kupplung, die Radio-Navigationseinheit und das Lenkrad gestohlen. Der Schaden beträgt hier mindestens 6.000 Euro. In derselben Straße wurde aus einem BMW das Navigationsgerät entwendet, Schaden rund 2500 Euro. Weiterhin wurde aus einem Mercedes in der Neuen Dorfstraße das Lenkrad inklusive des Airbags und die Radio-Navigationseinheit gestohlen. Der Schaden beträgt hier mindestens 5.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag 8.30 Uhr.

In Vehlefanz schlugen die Autoknacker offenbar in der Nacht zum Donnerstag zu. In der Straße Zum Alten Amtshaus klauten sie aus einem Audi unter anderem das Lenkrad, die Klimaanlagen-Steuerung, Rückleuchten und Zierleisten im Innenraum. Der Schaden wird hier mit mindestens 5.000 Euro angegeben.

Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag wurde in der Straße Eichenhof in Leegebruch ein Audi augebrochen. Die Rückleuchten, das Lenkrad, das CD-Laufwerk und Zierleisten wurden gestohlen. Der Schaden wird mit 5.000 Euro beziffert. Ein Kriminaltechniker kam zum Einsatz und sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von MAZonline

Oberhavel Feier am Holzbackofen in Schwante - Zwiebeln für das große Fest

Am Sonnabend wird in Schwante wieder gefeiert. Auf dem Platz rund um den Holzbackofen beginnt um 10 Uhr das Zwiebelkuchenfest. Die Tradition hat Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz aus dem Urlaub mitgebracht. Für Musik ist ebenfalls gesorgt.

17.09.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 17. September - Mit Fahne zur Polizei

Eine Autofahrerin wollte morgens im Polizeirevier Hennigsdorf eine Anzeige aufgeben – und wurde selbst angezeigt. Den Beamten fiel auf, dass die 33-Jährige eine Fahne hatte. Sie musste pusten, der Atemalkoholtest ergab 0,89 Promille. Nach Hause fahren durfte sie mit dem Auto nicht mehr.

17.09.2015
Oberhavel Bürgermeisterwahl in Hohen Neuendorf - Die Chancen der Stadt im Blick

Für den 15. November sind die Hohen Neuendorfer dazu aufgerufen, einen Bürgermeister für die nächsten acht Jahre zu wählen. Vier Kandidaten stehen zur Auswahl, der Amtsinhaber von den Linken, sowie Vertreter von CDU, SPD und FDP.

19.09.2015
Anzeige