Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Auf ein Wort Noch mal nachgedacht
Lokales Oberhavel Auf ein Wort Noch mal nachgedacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 05.06.2014
Quelle: dpa

Zum Glück hat in der Oranienburger Stadtverwaltung der Hauptamtsleiter noch einmal nachgedacht. Es wäre peinlich und auch ärmlich gewesen, einen ausgebildeten Fachmann sechs Monate lang für sich arbeiten zu lassen und ihm dafür keinen Cent zu zahlen. Ein junger Bibliothekar aus der Schweiz arbeitet derzeit in der Stadtbibliothek Oranienburg. Zugegeben, er bewarb sich mit wenig praktischer Erfahrung, und sein Deutsch musste flüssiger werden. Doch der studierte Informationswissenschaftler hat sich schnell eingefuchst und ist mittlerweile der Spezialist für die neue Bibliothekssoftware, die mitunter noch so ihre Tücken hat. Außerdem macht er wirklich alle Arbeiten, die auch seine Kolleginnen erledigen. Gerade jetzt, wo es personelle Engpässe in der Stadtbibliothek gibt, ist der Schweizer Praktikant eine wertvolle Hilfe. Natürlich weiß er, dass er keinen Anspruch auf eine finanzielle Zuwendung der Stadt hat. Doch es wird ihn sicherlich freuen, wenn er zumindest einen symbolischen Betrag als Dank für seine Arbeit erhalten würde.

Von Marion Bergsdorf

Marion.Bergsdorf@MAZ-online.de

Auf ein Wort Auf ein Wort von Marcel Jarjour - Gemischte Vorfreude

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Marcel Jarjour über extatische TV-Hänger, Kribbeln im Bauch und die schönste Nebensache der Welt, die ab nächster Woche den Alltag bestimmt.

04.06.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Robert Tiesler - Auf der Suche nach einem Rastplatz

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Robert Tiesler über die Nachteile der eigentlich so praktischen Umgehungsstraße, den kleinen Hunger zwischendurch und die wirtschaftlichen Probleme kleinerer Gaststätten.

03.06.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Robert Tiesler - Wir laden uns gern Gäste ein

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Robert Tiesler über die Menschen vom Land, gerngesehene Besucher und Basteleien am Kindertag.

02.06.2014