Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Augenblick mal
Lokales Oberhavel Augenblick mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 26.03.2018
Fotographin Steffi Fechner aus Nassenheide (Oberhavel) Quelle: Steffi Fechner

Sanft bricht die Sonne durch Wolken, die wie Zuckerwatte am Himmel aufgetürmt sind. Der Horizont hüllt sich in den Strahlenschleier, die Landschaft ergießt sich wie gemalt in die Szenerie. Es sind diese Momente, in die Steffi Fechner regelrecht verliebt ist. „Das Zusammenspiel von Landschaft und Himmel zählt zu meinen absoluten Lieblingsmotiven“, verrät die Hobbyfotografin.

Derlei Naturschauspiele erlebt sie nahezu täglich, wenn sie wenige Meter neben ihrem Haus über die Felder spaziert. Mit Ehemann Sebastian (33) und Sohn Ben (7) lebt die 31-Jährige in Nassenheide. „Wann immer es die Zeit erlaubt, schnappe ich mir meine Kamera, laufe los und drücke ab.“ Langweilig werde ihr das nie: „Der Himmel sieht immer wieder anders aus, so bekommt jedes Bild seine eigene Stimmung.“

Zur Galerie
Landschafts- und Makrofotografie sind die Lieblingsmotive von Hobbyfotografin Steffi Fechner aus Nassenheide.

Neben Landschaften („Oberhavel ist schön, wunderschön!“) hat Steffi Fechner auch ein Auge für kleine Details entwickelt, lichtet dabei die verschiedensten Motive ab: „Es soviel zu entdecken. Die moderne Kameratechnik eröffnet einem tolle Möglichkeiten.“ Fotografisch festgehalten werden natürlich auch ihre Liebsten. „Aber nur für das Privatalbum.“

Ihre Kunstwerke veröffentlicht sie regelmäßig über ihre sozialen Kanäle im Internet, mehrere hundert Fans folgen ihr dort bereits. Zum Beruf machen will sie das Hobby jedoch nicht. „Das ist mit jeder Menge Stress verbunden. Für mich ist das Fotografieren vor allem ein Ausgleich zum Alltag, es soll einfach nur Spaß machen. Und das tut es.“

Mehr von Steffi Fechner:

Facebookkanal: Ansichtssache Oberhavel – Bilder aus Oberhavel

Instragramkanal:  Ms.Cookiepants

Von Nadine Bieneck

Ein 64-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der B 96 ums Leben gekommen, Er hatte trotz Verbots versucht, ein Fahrzeug zu überholen und war mit einem entgegen kommenden Skoda frontal kollidiert. Die Fahrbahn war zum Unglückszeitraum laut Polizei nicht glatt.

05.03.2018

Am Wochenende war offizieller Beginn der Stifte-Sammelaktion der evangelischen Kirche in Oberkrämer. Jeder kann verbrauchte Stifte an verschiedenen Sammelstellen abgeben. Der Erlös ist für einen guten Zweck.

08.03.2018

Unbekannte haben am Sonnabend in der Zeit bis 11 Uhr vom Gelände eines Autohauses in Zehdenicker zwei Komplettradsätze gestohlen. Um weitere Radsätze entwenden zu können, brachen die Diebe den Kofferraum eines Ford und eines BMW auf. Die Schadenssumme wird mit 2500 Euro beziffert.

04.03.2018
Anzeige