Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Ausgebüchste Rinder bremsen Linienbus aus

Von der Weide abgehauen Ausgebüchste Rinder bremsen Linienbus aus

Acht Kühe, die von einer Weidefläche in Boltenhof bei Fürstenberg ausgebüchst sind, haben am Donnerstag einen Linienbus gestoppt. Die Wiederkäuer spazierten, unbeeindruckt von dem Bus unmittelbar hinter ihnen, die Landesstraße 214 von Boltenhof in Richtung Bredereiche entlang.

Voriger Artikel
Schulgarten feierlich eröffnet
Nächster Artikel
Der Fahrstuhl im Ärztehaus ist eine Lachnummer

Ließen sich von einem Linienbus der OVG nicht beeindrucken – Kühe auf der L 214 in Boltenhof.

Quelle: dpa

Boltenhof. Auf der Landstraße 214 in Boltenhof bei Fürstenberg war am Donnerstag tierisch was los: Gegen 14 Uhr bemerkte dort der Fahrer eines Linienbusses der Oberhavelverkehrsgesellschaft acht Kühe auf der Fahrbahn, die ihn an der Weiterfahrt hinderten und unbeeindruckt von dem Bus hinter ihnen in aller Ruhe in Richtung Bredereiche spazierten.

Der Polizei gelang es, den Halter Tiere ausfindig zu machen. Dieser holte seine Wiederkäuer schließlich von der Straße herunter, so dass der Bus seine Fahrt wie geplant fortsetzen konnte.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg