Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ausweichquartier für Kita „Falkennest“ öffnet

Oranienburg Ausweichquartier für Kita „Falkennest“ öffnet

Eltern und Kinder der vom Schimmelbefall und Sperrung betroffenen Kindertagesstätte „Falkennest“ in Oranienburg können ein wenig aufatmen. Ab Montag können die Kinder in der Ausweichstätte der Kita betreut werden.

Voriger Artikel
Erneut teurer Audi gestohlen
Nächster Artikel
Wahlplakate beschädigt – Täter auf frischer Tat geschnappt


Quelle: Nadine Bieneck

Oranienburg. Gute Nachrichten für die Kinder und Eltern der Kita „Falkennest“: Ab Montag, den 25. September, können die Kinder der gegenwärtig wegen Schimmelbefall gesperrten Einrichtung, im Ausweichobjekt in der André-Pican-Straße 40 in Oranienburg, ehemals Getränkemarkt Rösler, betreut werden.

Dies teilte der Kitabetreiber am Freitagvormittag mit. Gleichzeitig bedankte er sich „sehr herzlich bei der Kreisverwaltung Oberhavel, der Stadtverwaltung Oranienburg und bei allen Behörden, die den Umzug in das Ausweichquartier ermöglicht haben“, so die Pressemitteilung des Stadtservice Oranienburg.

Die Kindertagesstätte hatte am 24. August dieses Jahres wegen Schimmelbefalls in einigen Räumen mit sofortiger Wirkung geschlossen werden müssen (MAZ berichtete). Die Kurzfristigkeit der Schließung hatte zahlreiche Eltern vor enorme Probleme bei der Absicherung der Betreuung ihrer Kinder gestellt. Der Umzug ins Ausweichquartier hatte sich zudem aufgrund noch notwendiger Änderungen des Brandschutzkonzeptes zusätzlich verzögert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg