Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Auto erfasst 9-jährigen Radfahrer

Unfall in Oranienburg Auto erfasst 9-jährigen Radfahrer

Ein Neunjähriger ist am Montagnachmittag auf der Kreuzung André-Pican-Straße/Bernauer Straße in Oranienburg verletzt worden. Der Junge musste ins Krankenhaus. Die Mutter wurde verständigt. Der Junge war von einem Auto erfasst worden, als er trotz roter Ampel auf die Straße fuhr.

Voriger Artikel
SEK stürmt verbarrikadierte Wohnung
Nächster Artikel
Tim aus Hennigsdorf ist der 1000.

Ein massives Aufgebot von Einsatzkräften war an der Unfallstelle tätig.
 

Quelle: Foto: Helge Treichel

Oranienburg.  Ein neunjähriger Radfahrer ist am Montag um kurz nach 14 Uhr an der Oranienburger Ampelkreuzung Bernauer Straße/André-Pican-Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Junge wurde ins Krankenhaus nach Oranienburg gebracht. Außerdem verständigten die Beamten die Mutter, sagte Polizeisprecherin Dörte Röhrs auf Nachfrage.

Nach ersten Erkenntnissen war der Junge beim Überqueren der Pican-Straße von einem Pkw erfasst worden, als er sich trotz der für ihn auf Rot geschalteten Ampel auf die Fahrbahn begeben hatte. Ein Pkw-Fahrer konnten einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Zwei zum Unfallort geeilte Streifenwagenbesatzungen dokumentierten das Geschehen und sicherte die Unfallstelle. Auf der auf zwei Fahrspuren blockierten Kreuzung kam es vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Drei Rettungs- beziehungsweise Notarztwagen sowie die Oranienburger Feuerwehr kamen zum Einsatz.

Von Helge Treichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg