Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer verliert Kontrolle in der Kurve – schwer verletzt

Unfall in Oberhavel Autofahrer verliert Kontrolle in der Kurve – schwer verletzt

Ein 29-jähriger Zehdenicker kam mit seinem Citroen bei Kurtschlag in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum und wurde aufgrund des Aufpralls wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die Polizei ermittelt – und hat bereits Erschreckendes herausgefunden.

Voriger Artikel
Chormusik in Perfektion
Nächster Artikel
Jazz vom Feinsten

Das Auto war völlig zerstört.

Quelle: Julian Stähle

Kurtschlag. Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kurtschlag und Kappe gab es am Sonnabend einen schweren Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Zehdenicker kam mit seinem Citroen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum und wurde aufgrund des Aufpralls wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Ersthelfer fanden den völlig zerstörten Kleinwagen mit dem schwer verletzen Mann vor und alarmierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst versorgten den Mann und forderten einen Intensivhubschrauber aus Berlin an, um den Verletzen nach Berlin in eine Spezialklinik zu fliegen.

Derweil nahm die Polizei an Ort und Stelle die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Vor Ort stellten die Beamten gleich mehrere Dinge fest. Zum einen roch der Verunfallte sehr stark nach Alkohol, so dass da der Verdacht nahe lag, der Mann könnte betrunken gewesen sein. Dies ist der Grund für die Anordnung einer Blutentnahme. Desweiteren war der Fahrzeugführer augenscheinlich viel zu schnell in die Kurve gefahren und hatte die Kontrolle verloren.

Die Unfallstelle

Die Unfallstelle.

Quelle: Julian Stähle

Darüber hinaus konnten die Beamten feststellen, dass das Auto in einem nicht verkehrssicheren Zustand war. Er war nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen und abgemeldet. Ermittlungen ergaben aber auch, dass der betroffene Fahrer wohl keinen Führerschein besitzt.

Der Mann erlitt bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen und ein Polytrauma. Er verlor sehr viel Blut und musste lange Zeit vor Ort stabilisiert werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Straße für den kompletten Verkehr voll gesperrt. Die Unfallaufnahme und Ermittlung wird nun zeigen wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Von Julian Stähle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg