Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Autoknacker brechen hochwertige Pkw auf
Lokales Oberhavel Autoknacker brechen hochwertige Pkw auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 15.12.2017
Bauteile aus dem Cockpit mehrerer Mercedes-Pkw entwendeten Langfinger in Glienicke/Nordbahn (Symbolbild). Quelle: DPA
Glienicke/Nordbahn

In mehrere hochwertige Pkw brachen in der Nacht zu Donnerstag (14. Dezember) Autoknacker in Glienicke/Nordbahn ein. Die bislang unbekannten Täter richteten dabei einen beträchtlichen Schaden in Höhe von insgesamt 21000 Euro an. Gemeldet wurde der erste Vorgang am Donnerstag gegen 6.40 Uhr bei der Polizei.

In insgesamt vier Autos, drei Mercedes Benz sowie einen BMW, die auf Privatgrundstücken abgestellt waren, brachen die Täter ein und beschädigten diese erheblich. Die Pkw wurden jeweils aufgebrochen, anschließend wurden Bedienelemente aus den Cockpits wie Navigations- und Multifunktionseinheiten entwendet.

Kriminaltechniker kamen vor Ort zum Einsatz und sicherten Spuren. Auch der Kriminaldauerdienst war bereits an den Tatorten im Einsatz und führte Rundumermittlungen durch.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Eine gute Nachricht für Pendler im Norden Brandenburgs: Die A10 soll zwischen den Dreiecken Havelland und Pankow sechsspurig ausgebaut werden. Nach einer europaweiten Ausschreibung hat nun ein niederländisch-österreichisches Konsortium den Zuschlag erhalten. Über 30 Jahre wird über eine Milliarde Euro investiert.

22.02.2018

Skrupellos und dreist: Ein bislang unbekannter Täter schubste eine 77-jährige Radfahrerin in Hennigsdorf und stahl ihr anschließend die Handtasche. Die Polizei hofft bei der Suche nach dem Mann nun auf die Hilfe der Bevölkerung.

15.12.2017

Die Mehrheit im Kreistag befürwortete am Mittwochabend den Haushalt 2018, den Auftrag für ein Nachnutzungskonzept des Waldhofes Zootzen und die Anerkennung eines Kitaelternbeirates unter bestimmten Bedingungen.

15.12.2017