Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Bauarbeiten auf B 96 beginnen
Lokales Oberhavel Bauarbeiten auf B 96 beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:57 07.09.2016
Die Oranienburger Ortsumgehung bekommt einen neuen Straßenbelag. Quelle: dpa
Anzeige
Oranienburg

Die Instandsetzung der Ortsumgehung Oranienburg soll in der kommenden Woche beginnen. Die Firma Matthäi aus Velten hat den Zuschlag für das Bauvorhaben erhalten, teilte der Landesbetrieb Straßenwesen am Dienstag mit. Der Bund investiert 3,2 Millionen Euro. Auf der 20 Kilometer langen Ausbaustrecke werden 260 000 Quadratmeter Asphaltdecke erneuert. Voraussichtlich ab nächster Woche werde mit dem Bau der Mittelstreifenüberfahrten begonnen. Die Instandsetzung der Bundesstraße soll in drei Verkehrs- und Bauabschnitten erfolgen. Jeweils eine Fahrbahn wird instand gesetzt, während auf der anderen Fahrbahn der Verkehr rollt. Der Richtungsverkehr wird aufgehoben und die Straße im Gegenverkehr befahren.

Bestandteil des Projektes ist auch die Erneuerung der Anschlussstellen der Ortsumgehung. Sie können deshalb nicht uneingeschränkt genutzt werden. Hier ist eine Umleitung über die nächste Anschlussstelle vorgesehen. Die Bauarbeiten sind Ende Oktober abgeschlossen.

Die Abschnitte der Baumaßnahme. Quelle: Landesbetrieb Straßenwesen

Von MAZonline

Bei Ausgrabungen in der Gartenstraße 11 haben Archäologen mittelalterliche Fundamentsteine und eine Tierkadavergrube gefunden. Außerdem stießen sie auf Keramikteile, die sogar noch viel älter sind. Ob das Belege für eine frühere Siedlung sind, steht noch nicht fest.

06.09.2016

Bei einem Unfall mit einem Polizeiauto sind am Montagabend in Borgsdorf (Oberhavel) drei Menschen verletzt worden. Der Polizeiwagen ist mit Blaulicht unterwegs gewesen. An einer Kreuzung ist dann zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto gekommen.

06.09.2016

Fehlgeschlagen ist in der Nacht zu Dienstag der Einbruchversuch in die Total-Tankstelle in Birkenwerder. Unbekannte waren dort gegen 3 Uhr mit einem Fahrzeug vorgefahren und hatten die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen. Dann löste die Raugasanlage aus, vernebelte den Raum und die Täter mussten ohne Beute flüchten.

06.09.2016
Anzeige