Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiten auf B 96 beginnen

Oranienburg Bauarbeiten auf B 96 beginnen

Vom Autobahnkreuz Oranienburg bis Nassenheide wird ab kommender Woche bis Ende Oktober die B 96 instandgesetzt. Für 3,2 Millionen Euro bekommt der 20 Kilometer lange Abschnitt eine neue Asphaltdecke und neue Markierungen. Auch die Anschlussstellen werden erneuert.

Voriger Artikel
Funde aus ferner Vergangenheit
Nächster Artikel
Polizei jagt Feuerteufel

Die Oranienburger Ortsumgehung bekommt einen neuen Straßenbelag.

Quelle: dpa

Oranienburg. Die Instandsetzung der Ortsumgehung Oranienburg soll in der kommenden Woche beginnen. Die Firma Matthäi aus Velten hat den Zuschlag für das Bauvorhaben erhalten, teilte der Landesbetrieb Straßenwesen am Dienstag mit. Der Bund investiert 3,2 Millionen Euro. Auf der 20 Kilometer langen Ausbaustrecke werden 260 000 Quadratmeter Asphaltdecke erneuert. Voraussichtlich ab nächster Woche werde mit dem Bau der Mittelstreifenüberfahrten begonnen. Die Instandsetzung der Bundesstraße soll in drei Verkehrs- und Bauabschnitten erfolgen. Jeweils eine Fahrbahn wird instand gesetzt, während auf der anderen Fahrbahn der Verkehr rollt. Der Richtungsverkehr wird aufgehoben und die Straße im Gegenverkehr befahren.

Bestandteil des Projektes ist auch die Erneuerung der Anschlussstellen der Ortsumgehung. Sie können deshalb nicht uneingeschränkt genutzt werden. Hier ist eine Umleitung über die nächste Anschlussstelle vorgesehen. Die Bauarbeiten sind Ende Oktober abgeschlossen.

Die Abschnitte der Baumaßnahme

Die Abschnitte der Baumaßnahme.

Quelle: Landesbetrieb Straßenwesen

 

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg