Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Bei Louise weihnachtet es sehr

Konzert in Oranienburger Gymnasium Bei Louise weihnachtet es sehr

In der Aula erklang Musik, die Schüler trugen Gedichte vor. In den Fluren fand ein Weihnachtsmarkt statt – es gab Geschenke und viel zu essen und zu trinken. Am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium fand am Donnerstag- und Freitagabend das Weihnachtskonzert statt.

Voriger Artikel
„Ich habe nichts gegen Asyl, aber...“
Nächster Artikel
Der Zaun am Spielplatz kommt weg

Zum Schluss erklang das „Ave Maria“.

Quelle: Robert Tiesler

Oranienburg. Erstmals fand das Weihnachtskonzert am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium an zwei Tagen statt. Diesmal nutzten die Schüler nämlich nicht die Turnhalle nebenan – das erste Mal seit den späten 90ern – sondern ließen das Konzert in der kleineren Aula über die Bühne gehen.

Für die vielen Programmpunkte – mit Musik und Gedichten – gab es viel Applaus. Zu guter Letzt ist auch noch das „Ave Maria“ erklungen, nachdem alle Mitwirkenden einen Schoko-Weihnachtsmann geschenkt bekommen hatten.

Auch mit Schwarzlicht ist gearbeitet worden

Auch mit Schwarzlicht ist gearbeitet worden.

Quelle: Robert Tiesler

Draußen, auf den Fluren, fand unterdessen ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Der Förderverein der Schule verkaufte Glühwein und Punsch, außerdem Geschenke für das anstehende Fest und Bücher. Die Schüler bereiteten Waffeln vor, belegte Brötchen, Salate und vieles mehr.

Für Gabriele Schiebe, die Schulleiterin, waren es zwei gelungene Abende. Sie bedankte sich am Freitagabend bei allen, die mitgemacht haben.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg