Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Kurve nicht bekommen: Motorradfahrerin kollidiert mit Mauer
Lokales Oberhavel Kurve nicht bekommen: Motorradfahrerin kollidiert mit Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 04.11.2018
Bei der Kollision wurde die Fahrerin schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa
Hennigsdorf

Eine 54-jährige Motorradfahrerin befuhr am Samstagmittag die L172 aus Richtung Hennigsdorf kommend in Richtung Berlin. Auf Höhe des Oberjägerweges kam sie aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer. Bei der Kollision wurde die Fahrerin schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beträgt 3000 Euro. Die Straße war halbseitig für die Dauer von 20 Minuten in Richtung Hennigsdorf gesperrt.

Von MAZonline

Florian von Schulte aus Amalienfelde: Über Nacht haben Diebe sein Quad aus dem Carport gestohlen.

04.11.2018

Der Wensickendorfer Ortsvorsteher Heinz Ließke will für die „Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen (BVB)/Freie Wähler“ bei der Landtagswahl antreten. Der pensionierte Polizeidirektor steht für allem für mehr Polizei im Land.

04.11.2018

Fußgänger einer provisorischen Ampel in Oranienburg landeten praktisch in einer Regenmulde. Nach Kritik aus der Bevölkerung hat nun die Baufirma mit einer Schotterschicht die Gemüter besänftigt.

07.11.2018