Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Beim Umgraben Patrone ausgebuddelt

Munitionsfund in Birkenwerder Beim Umgraben Patrone ausgebuddelt

Beim Umgraben seines Gartens in Birkenwerder hat ein Anwohner am Sonntag gegen 15 Uhr eine etwa zehn Zentimeter lange Patrone gefunden, die offensichtlich noch nicht gezündet hatte. Der Munitionsbergungsdienst wurde verständigt.

Voriger Artikel
Jagdschüler nimmt 63-Jährigem die Büchse ab
Nächster Artikel
Kein Kino für das Ziel-Center

Eine etwa zehn Zentimeter lange Gewehrpatrone ist am Sonntag in einem Garten in Bergfelde entdeckt worden.

Quelle: Peter Geisler

Bergfelde. Ein Anwohner aus Bergfelde staunte am Sonntag nicht schlecht: Als er seinen Garten beim Umgraben war, kam dabei etwa gegen 15 Uhr plötzlich eine Patrone zum Vorschein.

Diese war etwa zehn Zentimeter lang und wies einen Durchmesser von etwa einem Zentimeter auf. Offensichtlich hatte die Patrone noch nicht gezündet.

Bis zum Eintreffen des von der Polizei beauftragten Munitionsbergungsdienstes verblieb der Gegenstand sicher abgedeckt auf dem Grundstück des Anrufers.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg