Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Berliner Mordermittlungen auch in Stolpe

Totes Baby in Babyklappe Berliner Mordermittlungen auch in Stolpe

Die Ermittlungen der Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin im Fall eines toten Babys, das in der Silvesternacht in der Babyklappe eines Berliner Krankenhauses gefunden wurde, haben am Donnerstag auch nach Stolpe geführt. Für den Polizei- Einsatz mit sogennanten Mantrailerhunde wurde sogar die A 111 kurzzeitig gesperrt.

Voriger Artikel
Wensickendorf bekommt Abwasserkanäle
Nächster Artikel
Schon 72 Patenschaften mit Heimbewohnern

Auf der Autobahn bei Stolpe suchte die Polizei heute mit Mantrailerhunde nach Spuren im Fall eines Babys, das in der Silvesternacht tot in der Babyklappe eines Berliner Krankenhauses gefunden wurde.

Quelle: dpa

Stolpe. Die Autobahn A 111 war am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Stolpe für zirka eine Viertelstunde in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Während dieser Zeit waren dort Mantrailerhunde im Einsatz, um nach Spuren zu suchen. Der Einsatz der mit einem hervorragenden Geruchssinn ausgestatteten Spürhunde steht in Zusammenhang mit Ermittlungen zu dem Fund eines toten Babys in einer Babyklappe des Krankenhauses Neukölln.

Dort war Silvester kurz vor 2 Uhr ein nicht fachgerecht entbundenes und unbekleidetes Mädchen vom Fachpersonal des Krankenhauses gefunden worden. Die Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Ergebnisse der Suchaktion in Stolpe, eine ähnliche Aktion war in der Vergangenheit auch schon auf der Berliner Stadtautobahn durchgeführt worden, gibt es bislang nicht, da es sich um ein laufendes Verfahren unter Regie der Generalstaatsanwaltschaft handelt.

Von Helge Treichel/Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg