Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bessere Bedingungen fürs Puschkin-Gymnasium

Hennigsdorf Bessere Bedingungen fürs Puschkin-Gymnasium

In das Hennigsdorfer Puschkin-Gymnasium soll investiert werden. Das teilte Mathias Kahl mit, der Bildungsdezernent in Oberhavel. Umgebaut werden sollen die alte Sporthalle und ein Chemieraum.

Voriger Artikel
Daumen drücken für krebskranken Nick (13)
Nächster Artikel
Spielplatz hat jetzt größere Auswahl

Das Alexander-Puschkin-Gymnasium

Quelle: Robert Roeske

Hennigsdorf. Für das Puschkin-Gymnasium Hennigsdorf nimmt der Landkreis Geld in die Hand, um die Bedingungen zu verbessern.

So sei es geplant, einen Chemie-Unterrichtsraum zu gestalten und Sonnenschutz für die Fenster zu installieren. Die alte Sporthalle solle zu einer Mensa umgebaut werden, so Bildungsdezernent Matthias Kahl am Montagabend.

Im Punkt Chemieraum aufs Tempo drücken wollen die Mitglieder des Bildungsausschusses des Kreises, weil schon zu lange darüber gesprochen werde.

Von Stefan Blumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg