Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkene Frau droht ihrem Lebensgefährten

Viel Alkohol im Spiel Betrunkene Frau droht ihrem Lebensgefährten

Eine 29-jährige Frau aus Bergfelde (Oberhavel) hat der Polizei in der Nacht zu Mittwoch am Telefon gemeldet, dass sie von ihrem Lebensgefährten geschlagen wird. Als die Polizei in die Wohnung kam, stellte sich die Situation allerdings anders da. Die stark alkoholisierte Frau (3,7 Promille) drohte ihrem Partner fortwährend Schläge an.

Voriger Artikel
Flüssigkeit durchs Fenster eingeleitet
Nächster Artikel
Der Kinderboom und seine Folgen

Die Polizei musste am frühen Mittwochmorgen eine Frau aus Bergfelde mit zur Wache nehmen. Da die 29-Jährige jedoch zu stark betrunken war, wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Bergfelde. Eine 29-jährige Frau aus Bergfelde hat in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.30 Uhr die Polizei angerufen und behauptet, dass sie von ihrem Lebensgefährten geschubst und geschlagen wird. Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, stellte sich die Situation allerdings etwas anders dar. Die 29-jährige Frau trat sehr aggressiv auf und drohte fortwährend ihrem Lebensgefährten Schläge an. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab 3,7 Promille, bei dem Mann wurden 0,37 Promille gemessen. Da sich die 29-Jährige nicht beruhigte, wurde sie von der Polizei zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und aufgrund ihres schlechten gesundheitlichen Zustandes einem Arzt vorgeführt. Dieser stellte fest, dass die Frau nicht gewahrsamstauglich ist. Deshalb wurde die 29-Jährige anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg