Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunkener 19-Jähriger widersetzt sich Polizei

Oranienburg Betrunkener 19-Jähriger widersetzt sich Polizei

Mit einem äußerst aggressiven jungen Mann bekamen es Polizeibeamte und Rettungsdienst am Sonntagabend in Oranienburg zu tun. Zuvor hatte der 19-Jährige bereits seine Eltern bedroht.

Voriger Artikel
Tankstellendemolierer ausfindig gemacht
Nächster Artikel
Frank Kliem wird Vizepräsident

Unter erheblichem Alkoholeinfluss stand ein 19-Jähriger in Oranienburg, der erst gegen seine Eltern und dann gegen Polizeibeamte aggressiv auftrat (Symbolbild).

Quelle: volff - Fotolia

Oranienburg. Zu einem Vorfall, bei dem ein 19-jähriger Oranienburger aktiven Widerstand gegen Beamte der Polizei leistete, kam es am Sonntagabend (3. Dezember) gegen 17.50 Uhr. Zunächst bedrohte der 19-Jährige seine Eltern in deren Wohnung. Er war dabei äußerst aggressiv und drohte zudem, sich etwas anzutun. Die Eltern verständigten daraufhin die Polizei. Auch den vor Ort zu Hilfe erschienenen Beamten gegenüber verhielt sich der junge Mann sehr aggressiv und äußerte erneut Suizidgedanken. Die Polizisten informierten daraufhin den Rettungsdienst und legten dem 19-Jährigen Handfesseln ein. Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,13.

Als der Mann schließlich dem erschienenen Rettungspersonal übergeben werden sollte, widersetzte er sich erheblich und trat dabei auch mehrfach um sich. Der Notarzt wies den 19-Jährigen schließlich in die Psychatrie des Krankenhauses ein, wohin der junge Mann unter Polizeibegleitung schließlich gebracht wurde.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg