Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Trinker greift Polizisten in Oranienburg an
Lokales Oberhavel Trinker greift Polizisten in Oranienburg an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 20.07.2015
Nach einer Party rief er die Polizei – aus einem fremden Haus. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Oranienburg

Ein 30-Jähriger verständigte in der Nacht zum Samstag die Polizei. Er gab an, dass eine volltrunkene, hilflose Person auf seinem Balkon in der Inselstraße in Oranienburg schlafen würde und das Grundstück nicht verlassen wolle. Als die Polizei eintraf, bestritt der 30-Jährige den Notruf abgesetzt zu haben und wurde den Beamten gegenüber handgreiflich. Ihm wurden Handschellen angelegt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Anschließend stellte sich heraus, dass es nie eine Person auf dem Balkon gegeben hatte und dass der Mann gar nicht der Bewohner des Hauses war. Nach einer Feier hielt er sich, ohne das Wissen der eigentlichen Bewohner, noch in dem fremden Haus auf. Der bereits polizeibekannte Mann wurde in Gewahrsam genommen. Ein Polizeibeamter wurde während des Einsatzes verletzt, denn er schlug um sich. Gegen den 30-Jährigen wird jetzt wegen Notrufmissbrauch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Von MAZonline

Oberhavel Hohen Neuendorfer Seniorinnen begeistern mit orientalischen Tänzen - Die Schönheit des Alters

Die Hüften kreisen, Arme schlängeln sich in die Höhe, bunte Tücher umschmeicheln die Körper, der Perlenschmuck an Hals und Lenden wippt klingelnd und klackend im Takt orientalischer Musik. Die Sultaninen – acht Hohen Neuendorfer Frauen jenseits der 60 – proben ihr Tanzrepertoire für ihren nächsten Auftritt Ende des Monats in einem Seniorenheim in Glienicke.

23.07.2015
Oberhavel Steffen Riehn blickt auf 25 Jahre Weidengarten zurück - Oranienburg: Laut und ruppig

Begonnen hatte alles mit einem Baugerüst. Unten wurde es mit Brettern versehen. Oben mit einer Plane überzogen. Fertig war die Bühne. Etwas wackelig, „aber wir haben es überlebt“, sagt Steffen Riehn. Heute ist der Weidengarten längst weit über Oranienburg hinaus bekannt, als Gaststätte und Veranstaltungsort.

23.07.2015
Oberhavel Auf den Autobahnen wurde es eng - Dreieck Havelland: Staus zum Ferienbeginn

Zum Freienauftakt fielen am Sonnabend die Verkehrsnachrichten der Radiosender von Brandenburg und Berlin besonders lang aus. Auf dem Berliner Ring herrschte Hochbetrieb. Ebenso auf allen Autobahnen, die davon abgingen. Besonders dicke kam es rund um das Dreieck Havelland.

20.07.2015
Anzeige