Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Beziehungsdrama: 17-Jährige sticht zu

Polizeibericht aus Oberhavel Beziehungsdrama: 17-Jährige sticht zu

Eskaliert ist am Sonnabend der Streit eines jungen Pärchens in Bergfelde. Zunächst soll ein 17-Jähriger seine ebenfalls 17 Jahre alte Freundin mit einer Metallstange gewürgt haben, dann stach die 17-Jährige ihrem Freund mit einem Messer in den Oberschenkel und biss anschließend auch noch zu. Der aber wehrte sich.

Voriger Artikel
Freunde über den Ozean
Nächster Artikel
„So schlimm, dass man keine Worte findet“

In Bergfelde musste die Polizei eingreifen, nachdem sich ein junges Pärchen in die Haare bekommen hatte und aufeinander losgegangen war.

Quelle: dpa

Bergfelde.
Würgen, stechen, beißen, schlagen

Der Streit eines jungen Pärchens am Sonnabend in Bergfelde ist mit zunehmender Dauer eskaliert. Zunächst soll der 17-jährige Freund seine ebenfalls 17 Jahre alte Freundin mit einer Metallstange gewürgt haben. Daraufhin habe die 17-Jährige ihrem Freund mit einem Küchenmesser in den Oberschenkel gestochen und anschließend auch noch zugebissen. Als Reaktion auf diese Attacken soll der junge Mann seine Freundin gegen die Wand geschleudert haben. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die beiden Beteiligten wurden in verschiedenen Krankenhäusern ambulant behandelt. Auf richterliche Anordnung erfolgte eine Blutentnahme. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Oberhavel

Neuholland: Mutter und Kind vom Quad gestürzt

Eine 34-jährige Zweiradfahrerin befuhr am Sonnabend mit ihrem achtjährigen Sohn auf einem Quad den Liebenberger Damm in Neuholland. In einer Rechtskurve verloren plötzlich die Vorderräder die Bodenhaftung und beide Personen fielen nach hinten vom Fahrzeug. Da die Frau ohne Schutzhelm unterwegs war, zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus Berlin-Buch gebracht. Der Sohn blieb unverletzt und wurde dem Vater übergeben. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass für das Quad keine Haftpflichtversicherung bestand.

Mühlenbeck: Geisterfahrer verursacht Unfälle

Ein 30-jähriger Berliner war in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonnabends als Geisterfahrer auf der A 10 in Richtung Mühlenbeck unterwegs. An der hiesigen Anschlussstelle verließ er die Autobahn und fuhr auf der Landesstraße 21 Richtung Schildow. Als er das Gelände der Aral-Tankstelle zum Wenden nutzte, verursachte er einen Verkehrsunfall, fuhr jedoch unbeeindruckt weiter – zurück zur Autobahn. Beim Auffahren auf die A 10 verirrte sich der Mann erneut und fuhr nun in Richtung Birkenwerder – erneut als Geisterfahrer. Dort drängte er ein ordnungsgemäß entgegenkommendes polnisches Auto gegen die Leitplanke. Wiederrum setzte der Berliner die Fahrt einfach fort. An der Anschlussstelle Birkenwerder wendete er und befuhr die A10 nun regelkonform in Fahrtrichtung Dreieck Pankow. An der Ausfahrt Mühlenbeck konnte er von einer die Polizeistreife gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrer gab an, Betäubungsmittel zu sich genommen zu haben, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Im Fahrzeuginneren konnten betäubungsmittelähnliche Substanzen fest- und sichergestellt werden. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Oberhavel: Vier Wohnungseinbrüche am Wochenende

Vier Wohnungseinbrüche wurden im Zeitraum von Freitag bis Sonntag im Kreis Oberhavel registriert. In Hennigsdorf und Bergfelde drangen Täter gewaltsam in die Objekte ein und entwendeten Bargeld und Schmuck. In Oranienburg und Birkenwerder scheiterten die Versuche, in Wohnungen einzudringen.

Gransee: Pkw-Fahrer lässt verletztes Mädchen einfach liegen

Der Stiefvater einer zwölfjährigen Schülerin meldete sich am Sonnabend bei der Polizei in Gransee und gab zu Protokoll, dass seine Tochter am Freitag gegen 15.30 Uhr mit dem Fahrrad in der Oranienburger Straße in Gransee den Fußgängerüberweg überqueren wollte. Ein Mann in einem weißen Renault fuhr an den Überweg heran und bremste so stark, dass sich die Schülerin erschreckte und stürzte. Sie wurde ins Krankenhaus Berlin-Buch gebracht. Der etwa 30-jährige Mann setzte die Fahrt fort, ohne sich um das Mädchens zu kümmern. Die Kripo ermittelt.

Velten: Täter dringen in zweimal in dieselbe Werkstatt ein

In den Nachtstunden von Donnerstag zu Freitag ist die Tür einer Werkstatt im Mühlenweg in Velten gewaltsam aufgehebelt worden. Unbekannte Täter drangen daraufhin in die Räumlichkeiten ein und entwendeten etwa 25 Liter Dieselkraftstoff. Weiterhin wurden zehn Leuchtstoffröhren zum Abtransport bereitgelegt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. In der darauf folgenden Nacht verschafften sich die Täter erneut Zugang zum Objekt. Dabei wurde das Büro durchwühlt und ein Laptop beschädigt.

Glienicke: Audi A4 gestohlen

In der Schönfließer Straße in Glienicke ist in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ein Audi A4 mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-SZ 400 vom einem öffentlichen Parkplatz gestohlen worden. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen und die Fahndung nach dem Fahrzeug eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schönermark: Betrunkener 26-Jähriger fährt gegen einen Baum

Ein 26-jähriger Fahrzeugführer, der aus Richtung Keller kam, ist am Freitag in einer Linkskurve von der mit seinem Pkw Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Dabei verletzte sich der Fahrer schwer und wurde in die Rettungsstelle des Krankenhauses Neuruppin eingeliefert. Im Laufe der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und darüber hinaus mit 1,93 Promille stark unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg