Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bilder und Videos vom Hochwasser in Leegebruch

Jahrhundertregen Bilder und Videos vom Hochwasser in Leegebruch

Die kleine Gemeinde Leegebruch in Oberhavel kämpft seit Tagen gegen die Wassermassen, die den Ort seit Donnerstag nicht zur Ruhe kommen lassen. MAZonline dokumentiert das Geschehen in Bildern und Videos.

Voriger Artikel
Kreis stellt Notunterkünfte zur Verfügung
Nächster Artikel
Bescheinigungen für Arbeitgeber im Rathaus

Auch nach mehreren Tagen ist das Wasser noch nicht vollständig abgelaufen.

Quelle: Julian Stähle

Leegebruch. Seit Donnerstag blickt ein ganzes Land auf eine kleine Gemeinde in Oberhavel. Leegebruch war besonders schlimm vom Jahrhundert-Regen betroffen. Der Grund: Weil er in einer Senke liegt, drang das Wasser von überall in den 6500-Einwohner-Ort. Auch nach mehreren Tagen steht das Wasser noch kniehoch in den Straßen, die Kanalisation ist zusammengebrochen.

Die Lage in Leegebruch

Alle aktuellen Infos zur Situation in Leegebruch gibt es auf unserer Sonderseite: www.MAZ-online.de/leegebruch

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Einen guten Überblick über die verheerende Lage zeigt dieser Drohnenflug über das Überschwemmungsgebiet.

Wie schlimm das Ausmaß der Hochwasser-Katastrophe ist, zeigen die folgenden Bilder.

d93879cc-5f1e-11e7-9057-b378bad176dd

Kniehoch steht das Wasser in den Straßen, viele Häuser sind vollgelaufen, die Kanalisation ist zusammengebrochen. Diese Bilder zeigen das ganze Ausmaß der Hochwasserkatastrophe in Leegebruch (Oberhavel).

Zur Bildergalerie

Unser Videoreporter war am Wochenende in Leegebruch und hat mit vielen Anwohnern und Helfern gesprochen. Bei aller Verzweiflung und Kritik wurde dabei klar: Die Gemeinde steht zusammen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg