Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder In Birkenwerder gestohlener Volvo in Berlin aufgetaucht
Lokales Oberhavel Birkenwerder In Birkenwerder gestohlener Volvo in Berlin aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 15.03.2019
Die Polizei nahm den mutmaßlichen Volvodieb aus Birkenwerder in Berlin fest. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/DPA
Birkenwerder

Nur einen Tag nach einem Einbruch in eine Werkstatt in Birkenwerder in der Nacht zu Donnerstag (14. März) und dem Diebstahl eines Pkw Volvo vom Werkstattgelände gelang der Polizei ein Fahndungserfolg. So konnte das Fahrzeug noch am Donnerstag von Beamten der Berliner Polizei aufgefunden und sichergestellt werden.

Tankbetrug mit gestohlenem Fahrzeug in Berlin

Wie die Berliner Polizei mitteilte, war zunächst ein Tankbetrug mit dem gestohlenen Volvo aus Birkenwerder verübt worden. Wenig später stellten die Beamten den Wagen dann in Berlin fest, den die Täter offenbar aufgrund technischer Mängel schließlich stehen gelassen hatten.

Fahrzeugschlüssel bei 18-Jährigem aufgefunden

Gegen 19 Uhr meldete die Polizei Berlin dann ihren Brandenburger Kollegen, dass sie zwei Männer festgenommen habe, von denen einer – ein 18-jähriger Mann mit russischer Staatsbürgerschaft – den Fahrzeugschlüssel des Volvos in seiner Tasche gehabt habe. Die beiden mutmaßlichen Fahrzeugdiebe wurden vorläufig festgenommen, der gestohlene Pkw Volvo sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Anstehende verkehrstechnische Veränderungen haben den Umweltverband Birkenwerder und die ADFC-Ortsgruppe Birkenwerder veranlasst, enger zusammenzuarbeiten. Und die Bürger auf diesem Weg zu begleiten.

18.03.2019

Die sechste MAZ-Frühlingswanderung steht am 24. März 2019 an. Tourenführer Wolfgang Pagel taucht von Hohen Neuendorf aus mit Wanderfreudigen über 15 Kilometer hinweg 30 Jahre nach dem Mauerfall in die Geschichte ein.

14.03.2019

Auf seiner Sitzung am Mittwoch läutete der Kreistag das Ende der gelben Säcke ein. Zudem gab es Beifallsstürme für das Arbeitsmarktprogramm und der Kita-Elternbeirat wurde endlich anerkannt.

17.03.2019