Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Blühende Landschaften
Lokales Oberhavel Blühende Landschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 31.08.2015
Die Künstler aus Frankreich und Deutschland mit ihrem Werk. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Birkenwerder

Lavendelfelder, Weinberge, der Schwarzwald sowie Meer und Gebirge – Graffiti mit Landschaften aus Frankreich und Deutschland haben deutsche und französische Jugendliche gemeinsam an einer grauen Wand in der Ortsmitte geschaffen. Wenni Weiß vom gleichnamigen Bestattungsunternehmen ist begeistert: „Das ist wunderschön geworden!“

Für eine Woche waren Emad (17) und Rassoul (18) mit finanzieller Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) aus der Partnerstadt Villetaneuse nach Birkenwerder gekommen, um das Projekt zu gemeinsam mit Jugendlichen vom Jugendklub „C.o.r.n.“ zu realisieren. Vormittags lernten die Teilnehmer in einem Workshop mit Grafikkünstler Sebastian Kreplin gestalterische Grundlagen und den Umgang mit der Spraydose, nachmittags wurde ein umfangreiches Besichtigungsprogramm in Berlin absolviert (Mauergedenkstätte, Schiffsfahrt, Unterwelten). Immer mit dabei: Roselyne Dirk vom hiesigen Partnerschaftskomitee.

Bereits zu Jahresbeginn war in der Gemeindevertretung der Wunsch zu so einem Projekt aufgekommen, sagt Bürgermeister Stephan Zimniok, der das Ergebnis „abnahm“ und sich hoch zufrieden zeigte. Schließlich sei das mal ein Treffen ohne hochoffiziellen Charakter. Einwohner aus den Partnerstädten hatten die Chance, sich direkt kennenzulernen. Und den Beteiligten gefiel Begegnung und Programm, versichern sie.

Von Helge Treichel

Oberhavel Klein-Ziethener Ortsbeirat - Tempo 30 kommt

Der Ortsbeirat von Klein-Ziethen hat einer Tempo-30-Zone auf der Ortsdurchfahrt zugestimmt. In der Sitzung am Mittwochabend ging es aber auch die Gemeindepolitik in Oberkrämer. Gemeindevertreter Carsten Schneider stellte sich als SPD-Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 8. November vor.

27.08.2015
Oberhavel Aqua-Team konserviert alte Landtechnik - Zehdenick: Firnis für den Kornwagen

In einer Technik-Maßnahme der Aqua Zehdenick konservieren Langzeitarbeitslose alte Landtechnik. Aktuell haben sie einen Dreschwagen aus Dollgow „in der Mangel“.

30.08.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht 27. August - Betrunkener flieht vor der Polizei

Ein 32-jähriger Autofahrer versuchte sich in der Nacht zum Donnerstag einer Polizeikontrolle zu entziehen. Er machte keine Anstalten anzuhalten, fuhr zu schnell und verlor schließlich in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit einem Telefonmast und versuchte anschließend noch aus seinem Pkw zu flüchten.

27.08.2015
Anzeige