Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blutiger Streit: Mann schlägt mit Beil zu

Oberhavel Blutiger Streit: Mann schlägt mit Beil zu

Im Kreis Oberhavel ist ein Streit um einen Spielautomaten am Mittwoch blutig zu Ende gegangen. Ein 35-jähriger Mann hat dabei seinen Widersacher mit einem Beil attackiert und verletzt. Nach der Attacke floh der Angreifer.

Voriger Artikel
Die elfte Bluesnacht ist fast ausverkauft
Nächster Artikel
Auch die Genossenschaft baut

Polizeibeamten mussten am Mittwochabend einen Mann bändigen, der zuvor mit einem Beil auf einen 35-Jährigen losgegangen war.

Quelle: dpa

Vehlefanz. Ein 28-jähriger Mann betrat am Mittwoch gegen 18.30 Uhr den Rasthof Oberkrämer in Vehlefanz und wollte an die Spielautomaten. Diese waren jedoch schon alle besetzt, worauf der Neuankömmling einen verbalen Streit mit einem 35-Jährigen vom Zaum brach. Die Männer setzten ihre Diskussion schließlich draußen fort, doch schon nach kurzer Zeit kam der 35-Jährige wieder hinein. Es dauerte nicht lange, da betrat auch der 28-jährige Mann wieder die Tankstelle. Er hielt ein Beil in der Hand, ging auf den 35-Jährigen los und schlug zu. Dann rannte er nach draußen und floh mit seinem Fahrzeug. Der 35-Jährige wurde bei der Attacke leicht am Oberschenkel verletzt, lehnte eine ärztliche Behandlung aber ab. Alarmierte Polizeibeamte konnten den Angreifer im Rahmen eine Nahbereichsfahndung an der Turnhalle in Marwitz stoppen. Da er sich weigerte, aus seinem Wagen auszusteigen, wurde er mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden gebracht. Die Beamten brachten den Mann, der deutlich nach Alkohol roch, zur Polizeiinspektion nach Oranienburg. Hier wurde ihm auf richterliche Anordnung hin eine Blutprobe entnommen. Der Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch an.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg