Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Peter Leys verhandelt mit dem Landkreis

Wohin mit dem neuen Bolzplatz in Bötzow? Peter Leys verhandelt mit dem Landkreis

Seit Wochen bemühen sich die Verwaltung der Gemeinde Oberkrämer sowie der Ortsbeirat von Bötzow um einen neuen Standort für einen Bolzplatz im Dorf. Eigentlich ist er auch gefunden – nämlich an der Dorfaue. Doch das Grundstück gehört dem Landkreis, und der will es nicht ohne Weiteres hergeben.

Bötzow, Dorfaue 52.648890840824 13.142748870947
Google Map of 52.648890840824,13.142748870947
Bötzow, Dorfaue Mehr Infos
Nächster Artikel
Nach der Bank war die Tankstelle dran

Oberkrämers Bürgermeister Peter Leys (BfO)

Quelle: Robert Tiesler

Bötzow. Ob an der Bötzower Dorfaue der neue Bolzplatz errichtet wird, ist weiterhin unklar. Das Grundstück, das Peter Leys (BfO), der Bürgermeister von Oberkrämer, im Auge hat, gehört dem Landkreis. Wie es momentan jedoch aussieht, steht die Fläche nicht ohne Weiteres zur Verfügung.

Am Mittwoch hat dazu ein Gespräch zwischen Kreis- und Gemeindeverwaltung stattgefunden. Peter Leys hat Donnerstag darüber informiert. Wenn Oberkrämer ein Austauschgrundstück zur Verfügung stelle, dann könne die Fläche an der Dorfaue in Gemeinde-Eigentum übergehen. Allerdings, so der Bürgermeister, müsste die Verwaltung dafür wiederum erst ein Grundstück kaufen, denn ein gleichwertiges wie an der Bötzower Dorfaue sei derzeit nicht in Besitz der Gemeinde.

Klingt kompliziert – und ist es auch. Für Peter Leys ist die aktuelle Situation jedenfalls „unverständlich“, wie er Donnerstag sagte. Aus seiner Sicht sei der Verkauf der Fläche an der Dorfaue sowohl für den Landkreis als auch für Oberkrämer gewinnbringend. „Das ist alles nicht sehr durchsichtig“, so der Bürgermeister. Er wolle sich weiterhin um das Grundstück bemühen. Man könne die Entscheidung darüber auch anders herbeiführen, ergänzte er. Möglich sei ein Antrag im Kreistag, der darüber abstimmen könnte.

Günter Franke (Linke), der Ortsvorsteher von Bötzow

Günter Franke (Linke), der Ortsvorsteher von Bötzow.

Quelle: Robert Tiesler

Richtig sauer ist Bötzows Ortsvorsteher Günter Franke (Linke). „Seit 25 Jahren passiert auf dem Grundstück gar nichts, der Landkreis investiert nichts, die Fläche ist dem Verfall preisgegeben.“ Umso unverständlicher seien die Aussagen der Kreisverwaltung zu diesem Thema.

Die Gemeinde Oberkrämer will an der Dorfaue in Bötzow einen neuen Bolzplatz errichten sowie die dort leer stehende Arztpraxis reaktivieren.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg