Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Bombe gefunden: Entschärfung am Donnerstag
Lokales Oberhavel Bombe gefunden: Entschärfung am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 20.09.2017
Erneut wurde in Oranienburg eine Bombe gefunden. Diese wird am morgigen Donnerstag entschärft. Quelle: Christel Köster (Symbolbild)
Anzeige
Oranienburg

In Oranienburg ist erneut eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Sie soll bereits am Donnerstag entschärft werden, wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte. Der 250-Kilogramm-Sprengkörper amerikanischer Bauart war bei bauvorbereitenden Maßnahmen auf einem Privatgrundstück in der Saarlandstraße gefunden worden. Er enthält zwei mechanische Zünder. Um den Fundort wird am Donnerstag ab 8 Uhr ein 800-Meter-Sperrkreis eingerichtet.

Nach Einschätzung der Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes des Landes Brandenburg (KMBD) können die Bewohner der Nachbargrundstücke zunächst bleiben, auch die Saarlandstraße ist bis zur Evakuierung am Donnerstagmorgen um 8 Uhr weiter befahrbar. Derzeit werde das Grundstück bewacht, hieß es.

Oranienburg stark belastet

In Oranienburg wurden seit der Wende bislang gut 200 Weltkriegsbomben entschärft. Die Stadt gilt deutschlandweit als eine der am stärksten mit Weltkriegsmunition belasteten Städte Deutschlands. Es werden noch weitere 300 Blindgänger im Untergrund vermutet.

Von MAZonline

Ein Rollstuhlfahrer und ein Pkw kollidierten in Velten bei grüner Ampel. Der Rollstuhlfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus.

20.09.2017

109 Vorschläge zum ersten Hennigsdorfer Bürgerhaushalt 2017 waren bis zum 10. Juli bei der Stadtverwaltung eingegangen und wurden in den letzten Wochen von der Stadt geprüft und entsprechende Stellungnahmen erarbeitet. Am Mittwoch, 20. September werden die Stadtverordneten über die Listen abstimmen und diese legitimieren. Erst dann kommen wieder die Bürger ins Spiel.

23.09.2017

Angelika Bartsch, Vorsitzende des 1999 gegründeten Vereins der Tierfreunde Oranienburg, bietet in ihrer privaten Pflegestelle in Leegebruch in Not geratenen Katzen ein Zuhause auf Zeit. Sie ist stets auf der Suche nach weiteren Mitstreitern, Unterstützern und liebenvollen Ersatzfamilien für die Stubentiger.

23.09.2017
Anzeige