Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Bootsbrand auf dem Lehnitzsee
Lokales Oberhavel Bootsbrand auf dem Lehnitzsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 02.10.2017
Die Feuerwehr am Ufer des Lehnitzsees. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Lehnitz

Feuerwehr und Polizei wurden am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz auf den Lehnitzsee gerufen. Dort war offensichtlich infolge eines technischen Defektes im Motorraum einer 13 Meter langen Yacht ein Brand ausgebrochen.

Auf dem Boot befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks sechs Personen, die jedoch nach Lage der Dinge unverletzt blieben. Polizei und Rettungskräfte fuhren mit einem Boot der Wasserschutzpolizei hinaus, um den Schaden zu begutachten und das Boot, das manövrierunfähig auf dem Gewässer trieb, womöglich an Land zu schleppen.

Von Bert Wittke

Die MAZ-Redaktion kommt nach Leegebruch. In den vergangenen vier Wochen haben wir den Fokus der Berichterstattung auf Leegebruch gelegt. Nun möchten wir mit den Bürgern des Ortes ins Gespräch kommen. Und das am Freitag, 6. Oktober, ab 9 Uhr im „Haus der Möglichkeiten“, Eichenhof 6.

02.10.2017

Am Montag kamen die Majoretten des Carneval Club Leegebruch (CCL) mit vier Meister- und drei Vizemeistertiteln sowie zwei dritten Plätzen von den Deutschen Meisterschaften der Majoretten und Cheerleader aus Aldenhoven (bei Aachen) zurück nach Leegebruch. Die Freude war riesig.

05.10.2017

Die Essenversorgung an der Grundschule Mühlenbeck ist neu geregelt worden. Seit 25. September gelten geänderte Unterrichtszeiten, so dass die Mittagspause bereits um 12.10 Uhr beginnt. Zudem fahren die Busse erst um 12.45 Uhr Richtung Schönfließ und 12.48 Uhr Richtung Summt und Zühlsdorf, so dass die Hortkinder ausreichend Zeit fürs Mittagessen haben.

02.10.2017
Anzeige