Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Brand an Schuppen gelöscht
Lokales Oberhavel Brand an Schuppen gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 04.03.2018
Die Wehr löschte das Feuer an der Rückseite des Schuppens rechtzeitig. Quelle: Julian Stähle
Leegerbruch

Die Rückwand eines zur Garage umgebauten Holzschuppens brannte am Sonnabend gegen 16.25 Uhr in der Straße der Jungen Pioniere in Leegebruch. Feuerwehrleute löschten die Flammen und konnten einen Vollbrand rechtzeitig verhindern. Der Eigentümer hatte am Vormittag einen Ofen an der Rückwand des Schuppens befeuert. Dort konnte die Brandausbruchsstelle lokalisiert werden. Es entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Ein Abend voller musikalischer Erinnerungen. Die Band „Ton Steine Scherben“ war einst mit dem Frontmann Rio Reiser bekannt geworden. Am Sonnabend trat die Gruppe in Kremmen auf – mit Gymmick als Sänger. Viele Besucher haben eine gemeinsame Geschichte mit den Scherben.

07.03.2018

In Oranienburg trafen sich am Sonnabend Angehörige der Feuerwehr aus ganz Oberhavel. Es gab einen Rückblick auf das nicht ganz leichte Jahr 2017 – und Wünsche für 2018. Landrat Ludger Weskamp (SPD) lobte die Feuerwehrleute für ihre Leistungsstärke. Er sagte aber auch, wo nachgebessert werden muss.

06.03.2018

Die Kremmener feierten am Freitagabend im Gemeindehaus den Weltgebetstag. Diesmal drehte sich alles um den Surinam, ein Land in Südamerika. Die Besucher sahen sich eine Doku an, sammelten Geld für den Surinam – und am Ende gab es Speisen aus diesem Land.

06.03.2018