Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Brand in Asylbewerberheim
Lokales Oberhavel Brand in Asylbewerberheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 31.10.2013
Anzeige
Hennigsdorf

Ein 18-jähriger Asylbewerber hat am Donnerstagmorgen Möbelstücke in einem Zimmer des Hennigsdorfer Asylbewerberheims in Brand gesetzt. Kameraden der freiwilligen Feuerwehr waren in der Lage, die Flammen rechtzeitig zu löschen, so dass ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Zimmer verhindert werden konnte. Aufgrund des Brandes mussten alle Bewohner das Asylbewerberheim für etwa eine Stunde verlassen. Ein Polizeibeamter erlitt eine Rauchgasvergiftung. Das Asylbewerberheim ist nach Auskunft der Polizei trotz des Feuers weiterhin komplett bewohnbar. Der 18-jährige Asylbewerber wurde festgenommen. Das Motiv für die Tat sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

dpa

Sie fahren nahezu geräuschlos und sind ziemlich flott. Seit Mittwoch verstärken zwei Elektro-Smarts die Fahrzeugflotte der Oranienburger Stadtwerke. Ab Montag rollen die beiden weiß-grünen Wagen durch die Stadt.

03.11.2013
Oberhavel Weg zum Rathaus freigegeben - Veltener Museumsgasse ist fertig

Die Veltener Museumsgasse wurde am Mittwoch freigegeben. Rund 220.000 Euro hat die Achse vom Museum zum Rathaus gekostet. Etwa 165 Meter ist die Gasse lang, sieben LED-Leuchten, drei Lichthocker und zwei Bänke säumen den geschwungenen Klinkerweg

01.11.2013

Die CDU in Oberkrämer möchte die Ortseingangsschilder von Schwante auf der B273 versetzen lassen. So würden beide Dörfer ineinander übergehen, die Tempo-70- Zone könnte dann entfallen. 

03.11.2013
Anzeige