Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Brandserie im Freienhagener Wald
Lokales Oberhavel Brandserie im Freienhagener Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 08.05.2016
Zehn Feuerwehrfahrzeuge waren am Sonntag bei Freienhagen im Einsatz. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Freienhagen

An drei Stellen brannte es am Sonntagvormittag im Wald am Malzer Weg bei Freienhagen. Gegen 9 Uhr standen rund 100 Quadratmeter Waldboden in Flammen. Beim zweiten Einsatz gegen 10.30 Uhr waren es rund 1500 Quadratmeter. Während der Löscharbeiten wurde ein dritter Brandherd mit einer Ausdehnung von rund 2500 Quadratmetern entdeckt, berichtet Einsatzleiter Tino von Spiczack, stellvertretender Stadtbrandmeister von Liebenwalde. Löschzüge aus Oranienburg, Sachsenhausen, Lehnitz, Malz, Friedrichsthal, Nassenheide, Liebenwalde, Neuholland, Freienhagen und Hammer waren mit zwölf Fahrzeugen und 72 Einsatzkräften zügig vor Ort und verhinderten Schlimmeres.

Auftanken an der Löschwasserentnahmestelle. Quelle: Robert Roeske

Angesichts des zeitlichen Zusammenhangs der Brände ermittelt die Kripo zum Verdacht der Brandstiftung. Noch bevor die Löscharbeiten gegen 15 Uhr abgeschlossen werden konnten, gab es vor Ort Zeugenbefragungen. Bereits am vergangenen Montag war ein Feuer auf einer Ödlandfläche im selben Gebiet ausgebrochen.

Erste Zeugenbefragungen seitens der Kripo. Quelle: Robert Roeske

Von Helge Treichel

Oberhavel Fahrer stirbt, Frau und Kind schwer verletzt - Verkehrschaos nach tödlichem Unfall auf A 10

Ein Mann starb, seine Frau und sein Kind wurden schwer verletzt: Das ist die erschreckende Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Sonnabendnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Autobahn A 10 zwischen den Anschlussstellen Mühlenbeck und Birkenwerder ereignete. Es kam zu kilometerlangen Staus.

08.05.2016
Oberhavel Straßenbau in Liebenwalde - Der TAV war schneller als geplant

Die Seepromenade wird ausgebaut. Von der neuen Straße ist noch nicht viel zu sehen. Doch was darunter im Erdreich liegt, ist schon komplett neu:die Wasserleitungen. In Regie des TAV Liebenwalde wurden neue Rohre im Inlineverfahren eingebracht, ohne dass große Gräben entstehen mussten. Und das Beste: Die Baufirma ist zwei Wochen früher fertig geworden.

06.05.2016
Oberhavel Häuser für Hennigsdorf - NCC baut an der S-Bahn

16 Häuser will der Konzern NCC demnächst in der Hennigsdorfer Hafenstraße bauen, einige werden dicht an der S-Bahn-Linie liegen. Dazu plant NCC den Bau von 22 Wohnungen in der Feldstraße. Es sollen allesamt Eigenheime werden.

06.05.2016
Anzeige