Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Bundestagskandidat in der Redaktion
Lokales Oberhavel Bundestagskandidat in der Redaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 28.04.2017
MAZ-Redaktionsleiter Sebastian Morgner erklärt Benjamin Grimm und Andrea Suhr (v.l.) die Zeitungsstruktur. Quelle: Bert Wittke
Anzeige
Oranienburg

Wie funktioniert Zeitung heutzutage, wie gehen Verlage mit den neuen Medien um? Das ließen sich der SPD-Bundestagskandidat Benjamin Grimm und die Unterbezirksvorsitzende der SPD Oberhavel, Andrea Suhr, gestern von Redaktionsleiter Sebastian Morgner erklären. Grimm eröffnete in den MAZ-Büroräumen in der Mittelstraße 15 seinen „Vorwahlkampf“.

Die „heiße Phase“ beginnt etwas später: Der 32-Jährige, der seit zehn Jahren politisch aktiv ist und mit seiner Frau und dem anderthalbjährigen Sohn Anton in Hohen Neuendorf lebt, geht ab 14. August auf Wahlkreistour. „Ich nehme mir je einen Tag Zeit für einen Ort“, so Grimm, der in Potsdam als Jurist arbeitet. „Ich möchte der Anwalt für den Wahlkreis 58 sein“, sagt er. Hierzu zählt Oberhavel und ein Teil des Havellandes.

„Wachstumsschmerzen“ und beitragsfreie Kitas

Schwerpunktthemen kommen ihm in den Sinn, wenn er in Hohen Neuendorf und Birkenwerder mit der Familie spazieren geht: B96-Ortsumfahrung in Fürstenberg, mehr Unterstützung vom Bund bei der Bombenbeseitigung in Oranienburg, mildern der „Wachstumsschmerzen“ in Falkensee durch eine bessere Anbindung über Schiene nach Berlin. „Ob mit der S-Bahn oder dem Regionalexpress, ist egal, aber es muss etwas passieren.“

Im Gespräch in der MAZ-Redaktion Oranienburg. Quelle: Bert Wittke

Außerdem will er sich auf Bundesebene für bezahlbaren Wohnraum und perspektiv für beitragsfreie Kitas einsetzen. „Die Kita ist eine Bildungsreinrichtung und muss gebührenfrei sein.“

Die Bundestagswahl findet am 24. September statt. Aktuelles, Informationen, ein Blog und Ansichten zu diversen Schwerpunktthemen von Benjamin Grimm finden sich auf seiner neuen Homepage, die am Freitag freigeschaltet wurde: www.benjamin-grimm.de.

Von Marco Winkler

Die 50. Auflage des Sachsenhausen-Gedenklaufs findet am 1. Mai in Oranienburg statt. Das außergewöhnliche Sportereignis zieht wieder Aktive aus dem In- und Ausland an. Die Hauptstrecke verläuft um die Gedenkstätte Sachsenhausen.

28.04.2017

Das Veltener Hafenfest findet in diesem Jahr vom 19. bis 21. Mai statt. Die Initiatoren stellten am Donnerstag das Programm vor. Beim Drachenbootrennen geht auch ein MAZ-Boot an den Start. Leser können mit einsteigen.

28.04.2017

Seit Jahren kämpft die BI „B96 raus“ für die Westumfahrung Fürstenbergs. Nun bekommt sie erneut Gegenwind. Der Kreisverband der Grünen hat sich positioniert und fordert, die Variante kritisch zu hinterfragen. Die Grünen wollen, dass Alternativen – wie von „Lebendiges Fürstenberg“ vorgeschlagen – geprüft werden.

27.04.2017
Anzeige