Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bus prallt gegen Wartehäuschen

Oberhavel : Polizeibericht vom 1. Juni Bus prallt gegen Wartehäuschen

+++ Hennigsdorf: Unfall mit Linienbus +++ Hennigsdorf: Mit der Faust zugeschlagen +++ Oranienburg: Nackt über Bord +++ Leegebruch: Jetski auf dem Baggersee +++ Hennigsdorf: Neun Rußfilter gestohlen +++

Voriger Artikel
Ortsvorsteherin erhält ihre Mandate zurück
Nächster Artikel
Streit um Flüchtlinge in Oberhavel

In einer Gaststätte in Hennigsdorf wurde zugeschlagen.

Quelle: dpa

Hennigsdorf: Bus prall in Wartehäuschen.  

Ein Linienbus ist am Montag gegen 9.10 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache direkt am Bahnhof Hennigsdorf gegen ein Buswartehäuschen geprallt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 7000 Euro. Der Bus blieb fahrbereit.

+++

Hennigsdorf: Faustschlag in der Gaststätte

Ein 46-jähriger Tatverdächtiger hat in den Abendstunden des vergangenen Freitag in der Hennigsdorfer Havelpassage einem 44-Jährigen ohne Grund gezielt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dabei erlitt der Geschädigte Verletzungen. Im Beisein der Polizei soll der Beschuldigte dem Geschädigten weiter gedroht haben, weshalb er zur Verhinderung von weiteren Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

+++

Oranienburg: Nackt über Bord

Auf einem Sportboot, das auf dem Lehnitzsee unterwegs war, ist es am vergangenen Sonnabend offensichtlich zu einem Streit zwischen zwei Männern und einer Frau gekommen. Die Polizei traf am Ufer des Lehnitzsees, Höhe Magnus-Hirschfeld-Straße, ein 50-Jährigen mit feuchter Oberbekleidung an. Auf Nachfrage äußerte der Mann, dass es auf dem Boot zu Streitigkeiten gekommen sein soll, in deren Folge er im Uferbereich nackt über Bord geworfen wurde. Seine Kleidung sei ihm an Land nachgeworfen worden. Der Betroffene war stark alkoholisiert aber nicht verletzt oder unterkühlt. Das Motorboot konnte von der Wasserschutzpolizei nicht mehr ausfindig gemacht werden.

+++

Leegebruch: Jetski auf dem Baggersee

Ein Angler informierte die Polizei am Sonntag gegen 15 Uhr darüber, dass auf dem Baggersee jemand mit einem Jetski (Wassermotorrad) fährt. Vor Ort stellten die Beamten tatsächlich einen 33-jährigen Mann auf einem Jetski fest. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus wurde er darüber aufgeklärt, dass der Baggersee ein nicht schiffbares Angelgewässer ist. Der Jetski-Fahrer erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

+++

Hennigsdorf: Neun Rußfilter gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende auf dem nicht umzäunten Gelände des Autohauses Renault neun Rußpartikelfilter. Die Filter wurden von den Fahrzeugen abgebaut. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg