Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel CDU teilt zum Aschermittwoch Kritik aus
Lokales Oberhavel CDU teilt zum Aschermittwoch Kritik aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 21.02.2018
Die CDU in Kremmen (v.l.): Uwe Feiler, Frank Steffel und Frank Bommert. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Kremmen

Beim ersten Politischen Aschermittwoch der CDU auf dem Kremmener Spargelhof übten die Redner Kritik an der aktuellen politischen Situation in Berlin und Brandenburg.

Fotos vom Abend gibt es in unserer Bildergalerie.

„Wo ist der Schulz-Zug angekommen?“, fragte Frank Bommert, der CDU-Chef in Oberhavel. „Irgendwo in Würselen, auf dem Abstellgleis.“ Zur Idee, dass Ministerpräsident Woidke (SPD) in die Bundespolitik aufrücken könnte, sagte Bommert: „Er wird es sicher vergeigen.“ Er bezog sich damit auf die abgesagte Kreisreform, auf die Polizeireform und den Verzug am Flughafen in Schönefeld.

Gastredner Frank Steffel, Bundestagabgeordneter der CDU aus Berlin-Reinickendorf, kritisierte in seiner Rede unter anderem die Nahverkehrspolitik. Taktzeiten der Züge würden nicht verstärkt, es gäbe zu wenig Buslinien, gleichzeitig für Autofahrer immer mehr Tempo-30-Zonen in Berlin. Es sei immer schwieriger, nach Berlin reinzukommen. Er hoffe, dass die Brandenburger 2019 die Sozialdemokraten abwählen, sagte Frank Steffel am Mittwochabend unter dem Applaus der knapp 170 Anwesenden.

Einen längeren live übertragenen Mitschnitt der Steffel-Rede gibt es auf der Facebook-Seite der MAZ Oberhavel.

Von Robert Tiesler

158 Wohneinheiten und Einzelhandel auf 1400 Quadratmetern – dieses Vorhaben eines Investors auf der Brachfläche westlich der Mittelstraße in Bergfelde stieß im jüngsten Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss auf das Wohlwollen der Kommunalpolitiker und der Stadtverwaltung.

21.02.2018

Ein tragischer Todesfall ereignete sich Mittwochnachmittag in Oranienburg. Ein 74-jähriger Mann verstarb auf offener Straße trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsbemühungen.

19.02.2018

Auch in diesem Jahr wird die Mixed-Pickels-Woche in der ersten Sommerferienwoche vom 9. bis 14. Juli auf der Wiese zwischen Ofen-Stadt-Halle und Markt in Velten stattfinden. Das diesjährige Motto lautet: „So lebe Ich, lebst Du, leben Wir.“ Das genaue Programm will der Verein noch bekanntgeben.

19.02.2018
Anzeige