Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Dachdecker-Rechnung: 19 000 statt 350 Euro
Lokales Oberhavel Dachdecker-Rechnung: 19 000 statt 350 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 21.03.2017
Die Polizei überprüfte die betrügerischen „Handwerker“. Quelle: dpa
Oranienburg

Eine 74-Jährige aus der Isarstraße in Oranienburg traf mit mehreren Dachdeckern eine Vereinbarung, dass diese für 350 Euro Reparaturen an einem Dach vornehmen sollen. Dieses Geld wurde den Arbeitern zuvor übergeben. Als die fünf Dachdecker dann ihre Arbeit beendet hatten, forderten sie jedoch 19 000 Euro.

Die Frau zahlte nicht, sondern rief am Montag die Polizei. Diese überprüfte die fünf offenbar verwandten Männer im Alter von 18 bis 44 Jahren und stellte die Ruhe vor Ort wieder her.

Von MAZonline

Im Landkreis Oberhavel wird die Stallpflicht für Geflügel größtenteils aufgehoben. Sie gilt nur noch in Teilen von Kremmen, Zehdenick und Fürstenberg. Nicht erlaubt in Oberhavel sind allerdings weiterhin Geflügelschauen. Die Seuchenlage sei unter Kontrolle, so die Amtsärztin.

21.03.2017

Seit Dienstag ist Kremmens neuer Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) im Amt. Für die SPD brechen nach der verlorenen Wahl im November 2016 nun völlig neue Zeiten an. Man wolle nun wieder eigene Themen setzen und den neuen Stadtchef kritisch betrachten, heißt es.

21.03.2017

Zwei Mal in der Woche wird in der Beetzer Sporthalle Rock´n Roll getanzt. Dann ist Training beim Außenposten des 1956 in Berlin gegründeten Rock´ Roll Club Butterfly, der sich mit seinen tänzerischen Erfolgen weit über die Grenzen Oberhavels und Berlins einen Namen gemacht hat.

10.04.2018