Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Das „Fairplay“ steht vor dem Aus

Hennigsdorf Das „Fairplay“ steht vor dem Aus

Das Restaurant und Sportsbar „Fairplay“ muss wohl Ende Juni schließen. Betreiber Jörn Ehrich hatte den Vertrag gekündigt, weil ihm Betriebskosten und Pacht zu hoch waren, um das Lokal wirtschaftlich zu betreiben. Auch der Bezahlsender „Sky“ habe 700 Euro monatlich für die Übertragung von Bundesligaspielen verlangt.

Voriger Artikel
Voting: Die schlechteste Straße in Oberhavel
Nächster Artikel
Die Freude am Schaffen

Das Lokal ist ein Anlaufpunkt für Fußballer, Handballer und Volleyballer.

Quelle: Paetzel

Hennigsdorf. Das Hennigsdorfer Restaurant und Sportsbar „Fairplay“ am Sportkomplex in der Fontanestraße schließt aller Voraussicht nach Ende Juni. „Es war für uns einfach unwirtschaftlich aufgrund der hohen Strom- und Betriebskosten und der Pacht“, so Betreiber Jörn Ehrich, der das Lokal Anfang 2015 gründlich renoviert hatte. Sein Interesse sei immer gewesen, die Preise auch für Nachwuchssportler, die auf dem Gelände trainieren, bezahlbar zu halten. Das sei aber angesichts der Kosten nicht zu machen. Hinzu kommen monatlich 700 Euro Konzessionskosten dafür, dass im Fairplay Bundesligaspiele auf dem Bezahlsender „Sky“ gezeigt werden können.

In der kommenden Woche will die Hennigsdorfer Stadtverwaltung den Betrieb des Lokals neu ausschreiben. Jörn Ehrich hofft, dass es dann doch noch zu einer Einigung kommt. „Wir würden gerne zu besseren Konditionen weitermachen.“ Doch zuletzt hätten auch die Stadtverordneten ihn nicht einmal anhören wollen, klagt Ehrich.

Eine Schließung wäre schlecht für den Hennigsdorfer Sport, so Hans-Jürgen Golisch, Vorsitzender des Stadtsportbundes. „Das Fairplay war immer ein Treff für Fußballer, Handballer oder Volleyballer.“

Von Marco Paetzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg