Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Das Forsthaus ist nun auch Standesamt

Sommerswalde Das Forsthaus ist nun auch Standesamt

Seit 15 Monaten herrscht wieder Leben im Sommerswalder Forsthaus. Inzwischen finden dort auch Kleinkunst-Abende statt. Wenn die deutsche Mannschaft bei der Fußball-EM antritt, gibt es Public Viewing. Außerdem ist das Haus nun Außenstelle des Henigsdorfer Standesamtes.

Voriger Artikel
Ärger mit den Sickermulden
Nächster Artikel
Trafo explodiert auf Baustelle – 2 Verletzte

Andree Franke in der Scheune neben dem Forsthaus.

Quelle: Robert Tiesler

Sommerswalde. Ins Forsthaus in Sommerswalde ist Leben eingekehrt. Das lässt sich nach fast 15 Monaten, in der die Familie Franke das Haus betrieben hat, sicherlich so sagen. „Das Konzept als Familienrestaurant hat sich gefestigt“, sagt Andree Franke. „Das Feedback der Gäste ist sehr gut.“

Viel ist angeschoben worden in den vergangenen Monaten. Inzwischen gibt es immer mal wieder Kleinkunst: ein Heinz-Ehrhardt-Abend war ebenso erfolgreich wie der Auftritt von Monalizzy. Bald sind ein spanischer Abend, ein Jazz- und ein Sinatra-Abend geplant. „Das kommt sehr gut an“, so Andree Franke. „Wir wollen eine große Bandbreite.“ Vielleicht wird es in der Scheune auf dem Gelände auch mal eine Kunstausstellung geben.

Seit drei Wochen ist das Forsthaus zudem eine Außenstelle des Hennigsdorfer Standesamtes. „Da haben wir uns drum bemüht, und wir waren uns relativ schnell einig“, so der Betreiber.

Das  Forsthaus an der L 170 in Sommerswalde

Das Forsthaus an der L 170 in Sommerswalde.

Quelle: Robert Tiesler

Ebenfalls neu: Auf dem Hof gibt es nun auch zwei Jungbienenvölker. Der ökologische Gedanke der Streuobstwiese hatte dabei eine Rolle gespielt. „Mal gucken, ob man die Bienen groß kriegt“, sagt Andree Franke und lächelt.

Zweimal im Jahr wird die Speisekarte erneuert. „Das fordert der Gast auch ein, die Leute wollen auch mal was Neues.“ Gerichte wie die Wildbratwurst aber bleiben drauf – die ist gefragt bei den Forsthausgästen.

Als schwierig hat sich bislang das Frühstück erwiesen.“Es ist schwer, die Leute vom heimischen Frühstückstisch wegzubekommen.“ Aber das Team wolle da am Ball bleiben. Apropos Ball: Wenn Deutschland bei der Fußball-EM auf dem Feld steht, gibt es in Sommerswalde Public Viewing.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg