Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel SV Babelsberg 03 feiert wieder Stadionfest
Lokales Oberhavel SV Babelsberg 03 feiert wieder Stadionfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 26.05.2015
Circo Vulkano aus dem südamerikanischen Venezuela heizen den Festgästen ein. Quelle: Archiv
Anzeige
Babelsberg

In diesem Jahr findet nach einjähriger Pause wieder das antirassistische Stadionfest „Der Ball ist bunt“ in Babelsberg statt. Die Helfer-Flaute des vergangenen Jahres ist überwunden; dafür sind aber die Fördermittel stark geschrumpft. Trotzdem hoffen die Organisatoren aus dem Umfeld des Fußballvereins SVB 03, ein verlustfreies Familienfest über die Stadionbühnen und Trainingsplätze an der KarlLiebknecht-Straße zu bekommen und die vor 14 Jahren begonnene Reihe wieder zu einer festen jährlich Veranstaltungsgröße zu machen. Immerhin 25 Mannschaften treten zum Fußballturnier am Samstag an, darunter auch einige Mannschaften aus Flüchtlingen.

Mit Welcome United 03 hat ein Team aus Flüchtlingen unterschiedlicher Nationalitäten schon vor Monaten beim SV Babelsberg angedockt und sorgt seither bundesweit für Furore. Wichtig ist den beiden Hauptorganisatoren Alexander Kallenbach und Thorald Höntze aber vor allem, dass das Fest am 29. und 30.Mai im „Karli“ ein Familien-Event für Einheimische und Flüchtlinge ist, weit stärker als früher. So gibt es auch ein Kinder-Kino und eine Hüpfburg.

Das Fest beginnt am Freitagabend im Filmzelt. Ab 18 Uhr wird „Football Under Cover“ gezeigt. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der iranische Frauennationalmannschaft, die 2006 erstmals im eigenen Land und vor Zuschauerinnen in einer internationalen Begegnung spielte: ein Freundschaftsspiel gegen ein Frauenteam aus Berlin-Kreuzberg. Eine der Berliner Spielerinnen wird für ein Filmgespräch dabei sein.

Freundschaftlich geht es auch weiter. Um 20 Uhr folgt auf dem Kunstrasenplatz der Anstoß. Welcome United empfängt Roter Stern Leipzig. Im Anschluss wird die Veranstaltung in die Stadtteilkneipe „Nowawes“ verlegt und die Auslosung für das Fußballturnier am Samstag zelebriert.

Am Sonnabend geht es 9.30 Uhr los. Neben den Fußballturnieren für Klein und Groß bietet der „Bunte Ball“ Kinderprogramm, Kleinkunst, Infostände und kulinarische Imbissspezialitäten aus so ungefähr allen Regionen der Welt: Falafel oder Brühpolnische, Cocktail oder Bionade. Hier bekommt man alles und das zum „freundlichen Preis“; aus dem Erlösen finanzieren die Veranstalter das Fest und die Gage für zwei Bands, die weite Wege nach Potsdam auf sich nehmen: NH3 kommt mit Ska und Punk aus Mailand, um auf dem „Bunten Ball“ zu spielen. Außerdem halten Circo Vulkano aus Venezuela (Südamerika) mit Gypsy Balkan Cumbia Patxanka Punk sowie Skaferlatine aus Frankreich mit Ska die Gäste des Festes auf Trab.

Von Rainer Schüler

Oberhavel „Wer besiegt Paul?“ in Hohen Neuendorf - Casting für Spielshow hat begonnen

Am 10. Oktober steht in der Hohen Neuendorfer Stadthalle wieder eine Frage im Raum: Wer besiegt Paul? Zum zweiten Mal stellt sich Paul Aurin (25) einem Kandidaten. Nun hat das Casting begonnen. Bis Ende Juni können sich Kandidaten melden. Dem Gewinner winken 1000 Euro.

22.11.2016
Oberhavel Deutscher Mühlentag: Mehr als 1000 Besucher in Mühlenbeck - Die Mönchmühle in neuem Glanz

Die Geschichte der Mühlenbecker Mönchmühle reicht weit zurück. Historiker gehen davon aus, dass die Zisterziensermönche sie gebaut haben. Zum deutschen Mühlentag wollten mehr als 1000 Besucher das Kulturgut erkunden. Künftig soll es öfter Führungen geben. Dann mit vollem Programm: Denn wozu eine Mühle, wenn kein Brot gebacken wird?

25.05.2015
Oberhavel Neuer Bürgermeister in Birkenwerder: Stephan Zimniok im Gespräch - Von der Elternarbeit zum Bürgermeisteramt

Stephan Zimniok von der Wählergruppe Bürger im Fokus (BiF) ist am 10. Mai zum neuen hauptamtlichen Bürgermeister von Birkenwerder gewählt worden. Jetzt hat der 41-Jährige seinen Dienst angetreten. Die MAZ hat mit ihm über sein politisches Wirken und seine Pläne gesprochen. 

28.05.2015
Anzeige