Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Dauereinsatz: Wald in Oberhavel brennt

Ermittlung wegen Brandstiftung Dauereinsatz: Wald in Oberhavel brennt

Etliche Feuerwehren aus Oberhavel rückten am Wochenende in das Waldgebiet zwischen Freienhagen, Nassenheide und Neuholland aus. Dort brannte es auf etlichen Waldflächen am Sonnabend und am Sonntag. Die Brandursachen sind noch nicht geklärt, doch die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Voriger Artikel
Oranienburg: Hüpfkissen beschädigt
Nächster Artikel
In die Hühnerzucht hineingeboren

Die Feuerwehr musste am Wochenende zu einigen kleineren Bränden ausrücken

Quelle: Julian stähle

Freienhagen. Waldbrände hatten Feuerwehrleute aus Oranienburg, Lehnitz, Malz, Friedrichsthal, Liebenwalde und Neuholland am Wochenende zu löschen.

Wie von der Polizei und der Leitstelle des Rettungsdienstes in Eberswalde bestätigt wurde, brannte am Sonnabend eine 1500 Quadratmeter große Waldfläche zwischen Nassenheide und Freienhagen etwa 100 Meter von der Straße entfernt.

Am Sonntag rückten erneut etliche Feuerwehren in dieses Gebiet aus. Eine Fläche von 2000 Quadratmetern brannte zwischen der Kleinsiedlung in Freienhagen und Neuholland. Nach Angaben der Polizei waren keine Personen zu Schaden gekommen. Unbekannt sind bisher auch die Brandursachen.

Ein Strafverfahren wegen Brandstiftung sei eingeleitet worden, so die Polizei. Wegen der starken Rauchentwicklung waren viele Schaulustige vor Ort.

Von Marion Bergsdorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg